Kunststoffe

Zu Kunststoffkappen zählen Schutzkappen, Bolzenkappen, Abdeckkappen, Bolzenschutzkappen, Rohrschutzkappen, Gewindeschutzkappen, Endkappen aus Kunststoff.

Zu den Verschlusselementen, die von RCT produziert werden, gehören Kunststoffkappen, Verschlusskappen, Abdeckkappen sowie Schutzkappen als Bolzenkappen, Gewindeschutzkappen und Rohrkappen. Desweiteren gehören zu den Kunststoffkappen/Schutzkappen Schmiernippelkappen, Rippenkappen, Sechskant-Schutzkappen als Endkappen.

Die Rohrkappen/Rippenkappen sowie Schmiernippelkappen als auch die Gewindekappen und Bolzenkappen bzw. Gewindeschutzkappen werden aus dem Kunststoff LDPE/Hochdruck-Polyethylen produziert, wobei die Arbeitstemperatur zwischen -30 °C bis +60 °C liegt und auch kurzfristig eine Temperaturerhöhung bis auf +80 °C möglich ist.

Die Rohrkappen/Rippenkappen/Schmiernippelkappen wie auch Gewindeschutzkappen und Bolzenschutzkappen, die als Abdeckkappen gelten, finden ihren Einsatz im Maschinenbau, in der Hydrauliktechnik und Pneumatiktechnik, in der Chemietechnik und Prozesstechnik, insbesondere aber im Maschinenbau.

Die chemische Beständigkeit der Rohrschutzkappen/Schutzkappen/Abdeckkappen/Verschlusskappen und Gewindeschutzkappen wie auch Rohrkappen und Bolzenschutzkappen, die auch als Endkappen zum Einsatz kommen, ist gegenüber anorganischen und organischen Säuren und Laugen bestens. Die Beständigkeit ist weiterhin gegeben gegenüber organischen Lösungen bis max. +60 °C.

Für LDPE-Rohrkappen/LDPE-Schutzkappen/LDPE-Bolzenkappen/LDPE-Gewindeschutzkappen ist eine Reißfestigkeit von 15-20 MPa gemäß DIN 53455 festgelegt, wobei die Reißdehnung bei 300 bis 1000 % gemäß DIN 53455 liegt. Die Schlagzähigkeit erfolgt bei +20 °C ohne Bruch. Als Schutzkappen bzw. Endkappen gelten ebenso Rippenkappen aus LDPE wie auch Schmiernippelkappen aus LDPE mit den gleichen chemischen Eigenschaften wie auch mechanischen Eigenschaften, die den zuvor beschriebenen Kappen entsprechen.

Desweiteren produziert RCT Kunststoffkappen aus HDPE/Hochdruck-Polyethylen. Hierzu gehören Abdeckkappen aus HDPE, Sechskantschutzkappen aus HDPE sowie Zierkappen aus HDPE. Die chemische Beständigkeit besteht gegenüber schwachen und starken Säuren und Laugen sowie gegenüber organischen Säuren, aliphatischen Kohlenwasserstoffen wie auch gegenüber organischen Lösungsmitteln.

Abdeckkappen aus HDPE mit Rosetten/Schutzkappen schützen vor mechanischer Beschädigung und vor Spritzwasser, wobei Abdeckkappen/Schutzkappen empfindliche Materialien schützen wie z.B. Lacke, Textilien, Glas und Keramik.

Die Arbeitstemperatur für HDPE-Schutzkappen/HDPE-Abdeckkappen/Kunststoffkappen aus HDPE liegt zwischen -50 °C und +80 °C, wobei auch kurzfristig Temperaturen bis +100 °C angelegt werden können.

Abdeckkappen als Zierkappen aus HDPE mit Kreuzschlitz sind ebenfalls Programmbestandteil. Die Farbe der Zierkappen ist weiß.

Das gesamte Programm der Verschlusselemente als Kunststoffkappen, Abdeckkappen, Schutzkappen, Bolzenkappen sowie Bolzenschutzkappen, Gewindeschutzkappen und Rohrkappen, einschließlich der Zierkappen und Schmiernippelkappen hält RCT permanent an Lager, so dass eine kurzfristige Lieferzeit gegeben ist.

Weitere chemisch-technische Informationen zum Werkstoff können Sie in unserem Glossar nachschlagen.

Mittels unserer elektronischen Beständigkeitsliste lässt sich leicht der ideale Werkstoff ermitteln, der zur Problemlösung führt.

Filter

9 Produkte in Ihrer Filterung:

Innen-Ø mm

Höhe mm

min. Temp. °C

max. Temp. °C

   
   

Topseller

Topseller

Schmiernippelkappe aus LDPE

Typ: RCT®-CPP-1019

Rippenkappe aus LDPE

Typ: RCT®-CPP-1046

Fächer-Stehbolzenkappe aus LDPE

Typ: RCT®-CPP-1056

Gewindeschutzkappe aus LDPE

Typ: RCT®-CPP-1018

Sechskantschutzkappe aus HDPE

Typ: RCT®-BE-47-1

 
 

Angesehen

Zuletzt angesehen