window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-32196581-2', 'auto'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); PeViCol-Kleber für PVC | Reichelt Chemietechnik
+49 (0) 6221-3125-0 (Mon-Wed 8 am - 17 pm, Thu-Fri 8 am - 16 pm)

PeViCol-Kleber für PVC

PeViCol-Kleber für PVC
Produktspezifikation PeViCol ist der ideale Kleber für die Verklebung von... more

Produktspezifikation

PeViCol ist der ideale Kleber für die Verklebung von Kunststoff-Armaturen, -Fittings, -Rohren und -Schläuchen aus PVC. Es können gleich- oder verschiedenartige PVC-Arten miteinander verklebt werden (PVC-U, Weich-PVC, PVC-C).

PeViCol eignet sich sowohl zum Verkleben von sehr kleinen als auch von sehr großen Rohrleitungskomponenten.

PeViCol ist reines, in N-Methyl-2-Pyrrolidon gelöstes PVC und besitzt thixotrope Eigenschaften. In Temperatur- und Druckfestigkeit ist es PVC-U vergleichbar. Die Verklebungen sind wasser-, säure- und laugenbeständig.

Aufgrund seiner hygroskopischen Natur nimmt PeViCol beim Abbinden Wasser oder Luftfeuchtigkeit auf. Beim Abbinden färbt sich die Klebefuge weiß. Dieser Farbeintritt eignet sich hervorragend zur optischen Qualitätskontrolle.

Die Verklebung mit PeViCol erfordert fettfreie, mit Fließ- oder Krepp-Papier gereinigte Oberflächen. Hierfür empfiehlt sich die Verwendung von Tangit®-Reiniger (Artikel 350158).

Beste Verarbeitungstemperatur: +10 bis +60 °C

Luftfeuchtigkeit für die Verarbeitung: 30 - 80 %

Offene Zeit: abhängig von der Luftfeuchtigkeit, d.h. je höher die Luftfeuchtigkeit, desto kürzer die offene Zeit. Bei +20 °C und 60 % Luftfeuchtigkeit beträgt die offene Zeit 4 - 5 Minuten

Abbindezeit: Die Abbindezeit lässt sich durch gegenseitiges Drehen der zusammengefügten Teile wesentlich verkürzen. Gedreht wird, bis ein merklicher Widerstand zu spüren ist. Die Justierung bzw. die Ausrichtung der Bauteile ist mit der letzten Drehbewegung auszuführen.

Beanspruchung der Klebestelle bei Rohren <DN 65:

Abbindezeit 1h: 2 bar Druckbelastung

Abbindezeit 2h: 3 bar Druckbelastung

Abbindezeit 3h: 4 bar Druckbelastung

Abbindezeit 4h: 5 bar Druckbelastung, danach mit zusätzlich 1 bar Druck pro Stunde

Beanspruchung der Klebestelle bei Rohren >65 DN: Eine Druckprüfung bzw. die Inbetriebnahme sollte erst 24 Stunden nach der letzten Verklebung erfolgen.

Abfallentsorgung und Reinigung: PeViCol-Reste mit Wasser verdünnen, anschließend vorschriftsmäßig entsorgen. Pinsel luftdicht verwahren. Ausgefälltes PVC ist wie der Werkstoff PVC zu entsorgen. Das Lösungsmittel ist 1:100 verdünnt biologisch abbaubar.

Empfohlene Schutzausrüstung: Handschuhe aus Neopren® bzw. Hände mit Fettcreme einreiben. Bei Spritzgefahr dichtschließende Schutzbrille tragen.

Technische Spezifikation

Konsistenz: flüssig

Farbe: klar/gelblich

Siedepunkt: +202 °C

Gefrierpunkt: -24 °C

Flammpunkt: +93 °C

Untere Ex-Grenze: 1,3 Vol.-%

Obere Ex-Grenze: 9,5 Vol.-%

Selbstentzündungspunkt: +346 °C

Gesättigter Dampfdruck: 0,053 mbar (+20 °C)

Sättigungskonzentration: 525 ppm

Viskosität: 9.000 mPas (+23 °C)

Dichte: 1,08 g/cm3 (+23 °C)

Wasserlöslichkeit (Lösemittel): 100 %

Lösemittelgehalt: 80 %

Feststoffgehalt: 20 %

Säurebeständigkeit der Klebestellen: Schwefelsäure bis 80 %, Salzsäure bis 36 %, Salpetersäure bis 45 %, Flusssäure bis 10 %

Lieferform: Standardmäßig in PE-Flaschen

Mindesthaltbarkeit: 12 Monate nach Abfüllung

Sicherheitshinweis: Sicherheitsdatenblatt (Schrift 310 129) gemäß 91/155/EWG

Regelwerk: DIN 16970, BS 6209 und BS 6920, freigegeben bis PN 16. ASTM D 2564-96a (97) und NSF-61, Pkt. 9 (Toxizität) NS 2944, Pkt. 6,4

No additional information available.
Item Image Inhalt
g
Einheit
Stück
Price
Euro*
Buy
350319
570 1 88.00
Accessories
Similar products
Viewed