Startseite | Tag Archive: PTFE

Tag Archive: PTFE

Permeabilität und Barriereeigenschaften von Kunststoffen

Kunststoffe finden dank ihrer vielseitigen Modifikationen und Eigenschaften vielfache Anwendung. In nahezu jedem Lebensbereich sind sie auffindbar – sei es im Auto, auf der Couch oder in einem Kühlschrank. Eine wichtige Eigenschaft ist dabei die Permeabilität, also die Fähigkeit, gasförmige oder flüssige Stoffe durchzulassen. Dabei kann je nach Anwendung eine hohe Permeation, wie bei Funktionsbekleidung oder gar keine Permeabilität erwünscht sein, wie bei Kraftstofftanks von …

Weiterlesen »

Was sind lebensmittelechte Kunststoffe?

« Polymere für den unbedenklichen Kontakt mit Speisen und Getränken » Ob als PET-Flasche, Verpackungsfolie, in Maschinen zur Verarbeitung von Fleisch-, Fisch- , Geflügel- und Milchprodukten sowie in Anlagen zur Herstellung von Back- und Süßwaren oder im Haushalt als Aufbewahrungsboxen, Trinkbecher, Geschirr oder Kochbesteck – in vielen Bereichen kommen Kunststoffe mit Lebensmitteln in Berührung. Ein Kontakt, der selbstredend folgenlos bleiben soll: Bei all den vielfältigen …

Weiterlesen »

Der KVS-Wert am 3-Wege-Ventil erklärt

Ventile begegnen uns im alltäglichen Leben – in Wasserhähnen, als Fahrradventil oder an der Heizung als 3-Wege-Mischventil. Letzteres übernimmt die Regelung der Durchflussraten von Flüssigkeiten oder Gasen bis zur Absperrung von Leitungen. Dafür muss es in Bauart und Dimension genau darauf ausgelegt sein. Für die richtige Dimensionierung nimmt der sogenannte KVS-Wert eine wichtige Rolle ein. Was es mit dem KVS-Wert auf sich hat Der KVS-Wert …

Weiterlesen »

Biotechnologie, Bioökonomie und industrielle Biotechnik

Eines der großen Schlagworte unserer Zeit ist Nachhaltigkeit – und auch die chemische Industrie ist in diesem Zusammenhang aufgefordert, ihre Prozesse ressourcenschonender und „naturverträglicher“ durchzuführen. Sie gilt, gemeinsam mit der Biotechnologie, als eine der Schlüsselindustrien für den Aufbau einer Bioökonomie, also einer kreislauffähigen Wirtschaft, die auf nachwachsenden Rohstoffen basiert. In der Praxis wird bereits vieles umgesetzt und in diesem spannenden Forschungs- und Industriefeld verschwimmen die …

Weiterlesen »

CO2 als Rohstoffquelle

Kohlendioxid ist eines der Treibhausgase, das für die Erderwärmung und den Klimawandel mitverantwortlich ist. Sein Anteil in der Atmosphäre ist seit Beginn der Industrialisierung von circa 280 ppm auf den heutigen Wert von 410 ppm gestiegen. Um die Auswirkungen des Klimawandels einigermaßen beherrschbar zu machen, gehen Klimaforscher davon aus, dass die Erderwärmung im Jahresmittel auf +1,5°C begrenzt werden muss. Auf diesen Wert haben sich auch …

Weiterlesen »

Elektrisch leitfähige Polymere

Denkt man an Kunststoffe, so fällt einem auf Anhieb sicherlich nicht ein, dass sie auch elektrisch leitfähig sein können! Schließlich sind wir gewohnt, dass Elektrokabel mit Kunststoffen isoliert sind. Höchstwahrscheinlich hat aber jeder von uns bereits einen solchen Kunststoff in der Hand gehabt. In unserem e-Reader, auf dem wir unser Lieblingsbuch lesen oder im Display des neuesten Smartphones sind elektrisch leitfähige Polymere verbaut. In den …

Weiterlesen »

Was bedeuten Viskosität und Viskoelastizität?

Honig, Wasser, Ketchup und eine Stärkelösung – vier Flüssigkeiten und vier sehr unterschiedliche Fließeigenschaften. Honig fließt langsam und zäh, er kann aber durch vorsichtiges Erwärmen dünnflüssiger gemacht werden. Wasser dagegen fließt scheinbar immer gleich schnell, während Ketchup sich erst sträubt und gar nicht fließt, bis er schließlich von einem Moment auf den anderen dünnflüssig wird. Eine Stärkelösung schließlich ist dünnflüssig, verdickt sich aber, wenn sie …

Weiterlesen »

Dosierflaschen, Laborbehälter und Spritzflaschen in der Chemie- und Medizintechnik

Die sichere Handhabung, Aufbewahrung und Lagerung von flüssigen und festen Chemikalien sind normale Obliegenheiten in einem Labor der Medizin- und Chemietechnik. Doch nur selten denkt man als Anwender bewusst darüber nach, welcher Behälter am besten geeignet ist. Jedoch kann die falsche Wahl Probleme verursachen und ein Sicherheitsrisiko darstellen. In der Medizin- und Chemietechnik ist es deshalb manchmal essentiell, dass man sich, abhängig von verschiedenen Faktoren, …

Weiterlesen »