Startseite | Chemietechnik im Einsatz

Chemietechnik im Einsatz

Rühren, Mischen und Homogenisieren im biochemischen Labor

Wie entsteht Krebs, welche Proteine steuern den Alterungsprozess oder wie schaffen es Bakterien, sogar den Kunststoff PET abzubauen, wie eine japanische Forschergruppe im US-Fachmagazin „Science“ im Jahr 2016 berichtete?[1] An diesen und anderen Fragen arbeiten Forscher aus verschiedenen Fachbereichen wie der Zellbiologie, Genetik oder Biochemie tagein und tagaus im Labor. Am Anfang ihrer Untersuchungen stehen, je nach Fragestellung, tierisches Gewebe, Pflanzenmaterial oder eine Bakterienkultur, aus …

Weiterlesen »

Elektrodialyse

« Ein Verfahren mit Zukunftspotential » Batterien und Akkus nutzen elektrochemische Prozesse, um elektrische Energie unmittelbar aus chemischen Reaktionen zu gewinnen. Man kann diese Reaktionen auch umkehren und durch das Anlegen einer äußeren Spannung eine Reaktion oder einen Ionentransport erzwingen. Letzteres nutzt seit den 60er Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts die zur Entsalzung von Meerwasser eingesetzte Elektrodialyse. Das Verfahren wird vor allem in Japan genutzt, um …

Weiterlesen »

Piezoelektrischer und Pyroelektrischer Effekt

Was haben ein Feuerzeug, die Einparkhilfe im Auto und ein Bewegungsmelder gemeinsam? Auf den ersten Blick erst einmal nichts. Bei genauerem Hinsehen nutzen alle Drei physikalische Phänomene, die darauf beruhen, eine Druck- oder Temperaturänderung in elektrische Spannung umzuwandeln oder umgekehrt. Dafür stehen die Begriffe „pyroelektrischer Effekt“ und „piezoelektrischer Effekt“. Was es damit auf sich hat, erfahren Sie hier. Die Entdeckung der Piezoelektrizität und der Pyroelektrizität …

Weiterlesen »

Mikroverschraubungen für Kapillarrohre und Mikroschläuche

Ob in der Industrie, im Technikum oder im Labor – überall spielen auch Kapillarrohre und Mikroschläuche eine wichtige Rolle. Dabei werden hohe Anforderungen an die schnell zu realisierenden Verbindungen und Anschlüsse durch Verschraubungen gestellt, weil sie unter allen Einsatzbedingungen stabil und sicher sein müssen. Was sind Kapillarrohre und Mikroschläuche? Kapillarrohre sind englumige Metallrohre zur Durchleitung von Flüssigkeiten oder Gasen, der Begriff „Kapillare“ ist ein allgemein …

Weiterlesen »

Wasserqualität im Schwimmbad

« Wie die Wasseraufbereitung die Wasserqualität beeinflusst » Viele Menschen gehen gerne und regelmäßig in öffentliche Bäder. Kinder sollen hier Schwimmen lernen, andere Menschen wollen Sport treiben, sich erholen oder auch nur gemeinsam einen schönen Nachmittag verbringen. Hierbei ist es den Badegästen wichtig, ihren Aufenthalt dort auch genießen zu können. Ein sauberes und hygienisch einwandfreies Schwimmbadwasser ist eine Voraussetzung dafür, aber auch ein angenehmer Schwimmbadgeruch …

Weiterlesen »

Die Shore-Härten A und D

« Zwei wichtige Kenngrößen für Schläuche und die Schlauchtechnik » Wer hat sie nicht irgendwo im Einsatz – Schläuche – die vielseitigen Helfer in allen möglichen Bereichen. Durch sie kommen Gase und Flüssigkeiten, aber auch fließfähige Feststoffe sicher dorthin, wo sie gebraucht werden. Schläuche finden in vielen Bereichen Anwendung: Kraftstoffschläuche bringen das Benzin aus dem Tank in den Motor, Chemikalienschläuche bringen Gefahrstoffe sicher von A …

Weiterlesen »

Gasdichte Schläuche für Labor und Technikum

Technische Gase gelangen auf unterschiedlichen Wegen zu den Abnehmern. Erdgas für die Energieversorgung oder Prozessgase für die chemische Industrie werden hochverdichtet über weite Strecken durch Pipelines und Rohrleitungen gepumpt oder verflüssigt in Großtanks auf dem Wasserweg befördert. Auf der Straße werden technische Gase in Druckgasbehältern als Gefahrgut zum Verbraucher transportiert. Hier werden sie meist über Verteiler und feste Rohrleitungen den jeweiligen Verwendungsstellen in Labor und …

Weiterlesen »

HPLC – Eine Methode für die biochemische Forschung

HPLC steht für High Performance Liquid Chromatography, auf Deutsch Hochleistungsflüssigkeitschromatographie. Sie wird sowohl für präparative wie auch analytische Stofftrennungen eingesetzt. Besonders hilfreich ist die HPLC für die Biochemie bei der Präparation und Analyse von Stoffen mit hohen Molekulargewichten wie Proteinen. Was ist Flüssigchromatographie? Bei der Chromatographie handelt es sich um ein Trennverfahren, bei dem ein Stoffgemisch mit Hilfe von zwei Phasen, einer stationären und einer …

Weiterlesen »