Startseite | Tag Archive: Fluorelastomer

Tag Archive: Fluorelastomer

PTFE im industriellen Einsatz

Wer Sport macht oder im Regen unterwegs ist, schätzt Funktionskleidung, die Wasser abhält und atmungsaktiv ist. Brillengläser, die leicht zu reinigen sind oder Töpfe, die nichts anbrennen lassen, sind uns ebenso im Alltag willkommen. Doch nicht nur im privaten Bereich wird Polytetrafluorethylen (PTFE) geschätzt, auch die Industrie setzt diesen Hochleistungskunststoff vielfältig ein. Unter allen Fluorkunststoffen ist PTFE der mit Abstand am häufigsten hergestellte mit einem …

Weiterlesen »

Was bedeuten Viskosität und Viskoelastizität?

Honig, Wasser, Ketchup und eine Stärkelösung – vier Flüssigkeiten und vier sehr unterschiedliche Fließeigenschaften. Honig fließt langsam und zäh, er kann aber durch vorsichtiges Erwärmen dünnflüssiger gemacht werden. Wasser dagegen fließt scheinbar immer gleich schnell, während Ketchup sich erst sträubt und gar nicht fließt, bis er schließlich von einem Moment auf den anderen dünnflüssig wird. Eine Stärkelösung schließlich ist dünnflüssig, verdickt sich aber, wenn sie …

Weiterlesen »

Das Fluorelastomer FPM: Der universelle Kunststoff

Hohe Strapazierfähigkeit und Elastizität lassen sich nicht unter einen Hut bringen? Weit gefehlt! Mit Fluorkautschuken existiert eine ganze Gruppe von Kautschuken, die diesen Anforderungen genügt: Chemische und thermische Beständigkeit sowie elastische Verformbarkeit. Werfen wir einen Blick auf die Geschichte, die Struktur, die Eigenschaften und die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten von Fluorelastomeren. Die Geburtsstunde der Fluorelastomere Fluorhaltige Kunststoffe fanden vor allem durch die Entwicklung von Polytetrafluoethylen (PTFE) Ende …

Weiterlesen »