+49 (0) 6221-3125-0 (Mo.-Mi. 8 - 17 Uhr, Do.-Fr. 8 - 16 Uhr)

Latex-Schläuche/ Naturgummischläuche

7 Produkte in Filterung
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1
Angesehen

Latex-Schläuche/Naturschläuche/NR-Schläuche sind Naturgummischläuche, die in der Labortechnik und Chemietechnik als Laborschläuche zum Einsatz kommen.

Latex-Schläuche/Naturschläuche/NR-Schläuche werden auch als Weichgummischläuche bezeichnet; sie stehen in den Shore-Härten A 37°, A 40°, A 50° sowie A 55° zur Verfügung; sie kommen in der Labortechnik, Biotechnik, Chemietechnik und Betriebstechnik zur Anwendung; Latex-Schläuche/Naturgummischläuche/Weichgummischläuche zeichnen sich durch höchste Flexibilität wie auch Elastizität aus; ihre hohe Zugfestigkeit und ihre Abriebfestigkeit sind hervorzuheben; Latex-Schläuche werden auch allgemein als Gummischläuche bezeichnet.

Das Sortiment der Latex-Schläuche/Naturgummischläuche wird wie folgt definiert:

Latex-Schläuche sind Naturgummischläuche, die als Laborschläuche und Analysenschläuche eingesetzt werden, aber auch in der Chemietechnik und der Betriebstechnik; die Latex-Schläuche/Naturgummischläuche werden aus dem gummielastischen Material Naturkautschuk gefertigt; sie sind von bester Abriebfestigkeit und hochflexibel; als Shore-Härte gilt A 40° gemäß DIN 53505 und als Arbeitstemperatur -30 °C bis +70 °C; Latex-Schläuche sind dampfsterilisierbar bei +136 °C.

NR-Chemieschläuche, Shore 37°, gelten als Latex-Schläuche/Naturgummischläuche; sie werden als Laborschläuche und Förderschläuche eingesetzt; sie stehen in einer sehr weichen gummielastischen Ausführung zur Verfügung, gepaart mit äußerst hoher Flexibilität; die Schläuche sind alterungsbeständig, zugfest und abriebfest; ihre Shore-Härte beträgt A 37° gemäß DIN 53505.

NR-Chemieschläuche, Shore 55°, gelten als Latex-Schläuche/Naturgummischläuche mit hoher Reißfestigkeit und Stoßsicherheit bei gleichzeitig hoher Elastizität; die NR-Chemieschläuche sichern beste Abriebfestigkeit sowie eine hohe Haftreibung; als Shore-Härte gilt A 55° gemäß DIN 53505 bei einer Arbeitstemperatur von -40 °C bis +85 °C.

NR-Chemieschläuche - superdünnwandig - gelten als Latex-Schläuche/Naturgummischläuche mit höchster Elastizität; die Schläuche sind dünnwandig; die Wandstärke beträgt 1 mm bis max. 1,5 mm je nach Schlauchdimension; die Latex-Schläuche/Naturgummischläuche zeichnen sich durch höchste Abriebfestigkeit und hohe Haftreibung aus, sie sind alterungsbeständig und witterungsbeständig; ihre Shore-Härte beträgt A 42° gemäß DIN 53505 und dies bei einer Arbeitstemperatur von -40 °C bis +80 °C, die superdünnwandigen Schläuche stehen mit den Innendurchmessern von 10 mm bis 40 mm im Angebot.

NR-Vakuum-Chemieschläuche gelten als Latex-Schläuche/Naturgummischläuche und sichern höchste Vakuumansprüche; die Vakuumschläuche als Naturschläuche stehen mit den Innendurchmessern von 3 mm bis 7 mm und mit den Außendurchmessern von 9 mm bis 17 mm im Angebot. Die Shore-Härte beträgt A 50° gemäß DIN 53505 bei einem Temperaturbereich von -30 °C bis +80 °C.

Das Sortiment der Latex-Schläuche/Naturschläuche/NR-Schläuche hält RCT an Lager.

Weitere chemisch-technische Informationen zum Werkstoff können Sie in unserem Glossar nachschlagen.

Mittels unserer elektronischen Beständigkeitsliste lässt sich leicht der ideale Werkstoff ermitteln, der zur Problemlösung führt.

Latex-Schläuche/Naturschläuche/NR-Schläuche sind Naturgummischläuche, die in der Labortechnik und Chemietechnik als Laborschläuche zum Einsatz kommen.... mehr erfahren »
Fenster schließen

Latex-Schläuche/Naturschläuche/NR-Schläuche sind Naturgummischläuche, die in der Labortechnik und Chemietechnik als Laborschläuche zum Einsatz kommen.

Latex-Schläuche/Naturschläuche/NR-Schläuche werden auch als Weichgummischläuche bezeichnet; sie stehen in den Shore-Härten A 37°, A 40°, A 50° sowie A 55° zur Verfügung; sie kommen in der Labortechnik, Biotechnik, Chemietechnik und Betriebstechnik zur Anwendung; Latex-Schläuche/Naturgummischläuche/Weichgummischläuche zeichnen sich durch höchste Flexibilität wie auch Elastizität aus; ihre hohe Zugfestigkeit und ihre Abriebfestigkeit sind hervorzuheben; Latex-Schläuche werden auch allgemein als Gummischläuche bezeichnet.

Das Sortiment der Latex-Schläuche/Naturgummischläuche wird wie folgt definiert:

Latex-Schläuche sind Naturgummischläuche, die als Laborschläuche und Analysenschläuche eingesetzt werden, aber auch in der Chemietechnik und der Betriebstechnik; die Latex-Schläuche/Naturgummischläuche werden aus dem gummielastischen Material Naturkautschuk gefertigt; sie sind von bester Abriebfestigkeit und hochflexibel; als Shore-Härte gilt A 40° gemäß DIN 53505 und als Arbeitstemperatur -30 °C bis +70 °C; Latex-Schläuche sind dampfsterilisierbar bei +136 °C.

NR-Chemieschläuche, Shore 37°, gelten als Latex-Schläuche/Naturgummischläuche; sie werden als Laborschläuche und Förderschläuche eingesetzt; sie stehen in einer sehr weichen gummielastischen Ausführung zur Verfügung, gepaart mit äußerst hoher Flexibilität; die Schläuche sind alterungsbeständig, zugfest und abriebfest; ihre Shore-Härte beträgt A 37° gemäß DIN 53505.

NR-Chemieschläuche, Shore 55°, gelten als Latex-Schläuche/Naturgummischläuche mit hoher Reißfestigkeit und Stoßsicherheit bei gleichzeitig hoher Elastizität; die NR-Chemieschläuche sichern beste Abriebfestigkeit sowie eine hohe Haftreibung; als Shore-Härte gilt A 55° gemäß DIN 53505 bei einer Arbeitstemperatur von -40 °C bis +85 °C.

NR-Chemieschläuche - superdünnwandig - gelten als Latex-Schläuche/Naturgummischläuche mit höchster Elastizität; die Schläuche sind dünnwandig; die Wandstärke beträgt 1 mm bis max. 1,5 mm je nach Schlauchdimension; die Latex-Schläuche/Naturgummischläuche zeichnen sich durch höchste Abriebfestigkeit und hohe Haftreibung aus, sie sind alterungsbeständig und witterungsbeständig; ihre Shore-Härte beträgt A 42° gemäß DIN 53505 und dies bei einer Arbeitstemperatur von -40 °C bis +80 °C, die superdünnwandigen Schläuche stehen mit den Innendurchmessern von 10 mm bis 40 mm im Angebot.

NR-Vakuum-Chemieschläuche gelten als Latex-Schläuche/Naturgummischläuche und sichern höchste Vakuumansprüche; die Vakuumschläuche als Naturschläuche stehen mit den Innendurchmessern von 3 mm bis 7 mm und mit den Außendurchmessern von 9 mm bis 17 mm im Angebot. Die Shore-Härte beträgt A 50° gemäß DIN 53505 bei einem Temperaturbereich von -30 °C bis +80 °C.

Das Sortiment der Latex-Schläuche/Naturschläuche/NR-Schläuche hält RCT an Lager.

Weitere chemisch-technische Informationen zum Werkstoff können Sie in unserem Glossar nachschlagen.

Mittels unserer elektronischen Beständigkeitsliste lässt sich leicht der ideale Werkstoff ermitteln, der zur Problemlösung führt.