+49 (0) 6221-3125-0 (Mo.-Mi. 8 - 17 Uhr, Do.-Fr. 8 - 16 Uhr)

Absaugschläuche/ Gebläseschläuche aus Kunststoff

13 Produkte in Filterung
1
Angesehen

Absaugschläuche sind Gebläseschläuche aus den Kunststoffen: EPDM/PP, NBR, PUR und PVC.

Absaugschläuche/Gebläseschläuche aus Kunststoff gelten als Förderschläuche; sie stellen robuste Kunststoffschläuche dar, die aufgrund ihrer Flexibilität auch als Flexschläuche bezeichnet werden.

Werkstoffbeschreibung/Produktspezifikation für Abgasschläuche

  • EPDM/PP (Ethylen-Propylen-Dien/Polypropylen, Santoprene®, THOMAPREN, Norprene®)
    Aus dem Elastomer EPDM/PP werden Folien, Platten sowie Schläuche gefertigt, die FDA/BfR-konform und somit als lebensmittelecht bezeichnet werden. Bei den Schläuchen handelt es sich um Chemieschläuche und Pumpenschläuche, aber auch um Mikro-Pumpenschläuche, die farbcodiert sind und die speziell in Schlauchpumpenköpfe eingespannt werden.
    Die FDA-Schläuche, die auch gleichzeitig den NSF-Richtlinien entsprechen, gelten als Pharmaschläuche sowie als Lebensmittelschläuche. Sie sind wiederholt autoklavierbar wie auch chemisch sterilisierbar; sie können ohne weiteres in CEP- und SIP-Regime einbezogen werden. 
    Die Schläuche sind hochflexibel, reiß- und zugfest und von hoher mechanischer Festigkeit.
  • PUR (Vulkollan®)
    ist eine Elastomer, das zur Herstellung von dauerhaft hochflexiblen Chemieschläuchen, Druckschläuchen und Industrieschläuchen genutzt wird. Seine hohe Verschleißfestigkeit und Reißfestigkeit bei gleichzeitiger Elastizität zeichnet den weichen Kunststoff aus und auch dies bei Tiefsttemperaturen von -40 °C, dauerhaft.
    Seine Benzinbeständigkeit/Treibstoffbeständigkeit und gleichzeitiger Beständigkeit gegenüber Ozon und extremen Witterungsverhältnissen ist bemerkenswert.
    Als Sondercompound werden sowohl Folien, Platten und Schläuche aus PUR gefertigt. In diesem Fall entsprechen Sie den Anforderungen der FDA und des BfR und gelten als lebensmittelecht bzw. pharmaecht und medizinecht.
    RCT bietet PUR-Schläuche als Folienschläuche sowie als Saug- und Druckschläuche an.
  • PVC (Polyvinylchlorid/THOMAVINYL)
    Es handelt sich hierbei aus dem Werkstoff PVC gefertigte Schlauchcompounds, die als Druckschläuche, Spiralschläuche, Wellschläuche sowie als Saug- und Druckschläuche präsentiert werden. Ein Sonderschlauchcompound sind PVC-Wellschläuche für Wein und Lebensmittel, die auch für Milch- und Molkereiprodukte eingesetzt werden und die FDA-konform sowie BfR-konform sind und gleichzeitig den Normen der Europäischen Pharmacopoeia entsprechen. 
    Zum Sortiment gehören ferner Absaugschläuche/Gebläseschläuche  in FDA-konformer/BfR-konformer Qualität, die als Förderschläuche eingesetzt werden und dies für pulverförmige und körnige Lebensmittel wie auch für Zucker, Milchpulver und Granulate. Zur Gruppe der Lebensmittelschläuche/Foodschläuche gehören Getränkeschläuche, die speziell für nichtfetthaltige Nahrungsmittel entwickelt wurden, die jedoch für Drinks bis zu einem max. Alkoholgehalt von 28 % einsetzbar sind. 
    Als technische Saug- und Druckschläuche, als Absaugschläuche/Gebläseschläuche werden Schlauchqualitäten angeboten, die in der Vakuumtechnik als Vakuumschläuche geschätzt werden und die sich mit einer Vakuumfestigkeit von 900 mbar bei +20 °C empfehlen.

Einsatzgebiet der Absaugschläuche

Sie dienen als:

  • Ventillationsschläuche zum Fördern von chemischen Dämpfen und Gasen sowie zum Fördern von Heißluft und Rauch.
  • Folienschläuche, die FDA-konform sowie BfR-konform sind und somit als robuste Lebensmittelschläuche/Nahrungsmittelschläuche als Förderschläuche dienen.
  • Saug- und Druckschläuche zum Leiten von pulverförmigen und körnigen Medien sowie Granulaten in der Lebensmitteltechnik. Die Schläuche sind FDA- sowie BfR-konform, sie gelten als lebensmittelecht und gehören somit zur Gruppe der Lebensmittelschläuche wie auch Nahrungsmittelschläuche; hervorzuheben ist ihre extrem hohe Abriebfestigkeit.
  • Wellschläuche für Wein und Lebensmittel sind Flexschläuche, die als Saug- und Druckschläuche dienen und hier speziell zur Förderung von fetthaltigen Lebensmitteln als Lebensmittelschläuche.
  • Wellschläuche für Wein und Lebensmittel sind ebenfalls Förderschläuche, die als Saug- und Druckschläuche gelten, die jedoch zur Förderung von fettfreien Lebensmitteln wie Wein, Bier, Softdrinks und Mineralwässern herangezogen werden.
  • Chemieschläuche für universellen Einsatz als Saug- und Druckschläuche für die Mineralölindustrie wie auch für Raffineriebetriebe als öl-, benzin- und treibstoffbeständige Schläuche.

Chemische Beständigkeit der Absaugschläuche/Gebläseschläuche aus Kunststoff

Die Schläuche werden in unterschiedlichen Schlauchcompounds gefertigt und sind somit auch nur spezifisch bezogen auf ihre chemische Beständigkeit einsetzbar.

Im einzelnen sind dies:

  • EPDM/PP-Schläuche/Santoprene-Schläuche/THOMAPREN-Schläuche als Ventillationsschläuche sind beständig gegenüber den meisten anorganischen und organischen Medien, insbesondere gegenüber Säuren und Laugen.
  • PUR-Schläuche/Vulkollan®-Schläuche als Folienschläuche wie auch Saug- und Druckschläuche sind beständig gegenüber Fetten, Ölen, Benzin, aliphatischen Kohlenwasserstoffen, Ozon und UV-Bestrahlung; bedingt beständig gegenüber Säuren und Laugen.
  • PVC-Schläuche/THOMAVINYL-Schläuche als Saug- und Druckschläuche, Spiralschläuche und Wellschläuche sind beständig gegenüber schwachen Säuren und Laugen.

Vakuumfestigkeit der Absaugschläuche/Gebläseschläuche aus Kunststoff

Zur Gruppe der vakuumbeständigen/vakuumfesten Schläuche gehören:

  • NBR/PVC-Schläuche als Saug- und Druckschläuche und Chemieschläuche zeichnen sich durch eine Vakuumfestigkeit von 800 mbar bei +20 °C aus.
  • PUR-Schläuche als Folienschläuche sichern eine Vakuumfestigkeit im Bereich von 20 mbar bis 345 mbar bei +20 °C, typenbedingt.
  • PUR-Schläuche als Folienschläuche mit TPE-U-Ummantelung sichern eine Vakuumfestigkeit im Bereich von 400 mbar bis 900 mbar bei +20 °C - typenbedingt.
  • PUR-Schläuche als Saug- und Druckschläuche stehen für eine Vakuumfestigkeit von 900 mbar bei +20 °C bezogen auf alle Schlauchtypen.
  • PVC-Schläuche als Saug- und Druckschläuche stehen für eine Vakuumfestigkeit von 900 mbar bei +20 °C.
  • PVC-Schläuche als Spiralschläuche decken einen Vakuumbereich von 200 mbar bis 900 mbar bei +20 °C - typenbedingt - ab.
  • PVC-Schläuche als Wellschläuche sichern eine Vakuumfestigkeit von 98 % bei +20 °C.

Temperaturbeständigkeit/Arbeitstemperatur/Betriebstemperatur für Absaugschläuche/Gebläseschläuche:

Hier gelten für

  • EPDM/PP-Schläuche als Ventillationsschläuche: -40 °C bis +120 °C, kurzfristig auch +150 °C
  • NBR/PVC-Schläuche als Saug- und Druckschläuche/Universal-Chemieschläuche: -15 °C bis +85 °C
  • PUR-Schläuche als Folienschläuche: -40 °C bis +90 °C, kurzfristig auch +125 °C
  • PUR-Schläuche als Saug- und Druckschläuche: -20 °C bis +80 °C
  • PVC-Schläuche als Spiral-Saug- und Druckschläuche: -10 °C bis +60 °C
  • PVC-Schläuche als Spiralschläuche: -10 °C bis +65 °C
  • PVC-Schläuche als Wellschläuche: -10 °C bis +60 °C

Das Sortiment der Absaugschläuche/Gebläseschläuche aus Kunststoff

  • EPDM/PP-Ventillationsschläuche
  • NBR/PVC-Saug- und Druck-Universal-Chemieschläuche
  • PUR-Folienschläuche - FDA-konform
  • PUR-Folienschläuche - TPE-U-ummantelt
  • PUR-Saug- und Druckschläuche
  • PUR-Saug- und Druckschläuche - FDA-konform
  • PVC-Saug- und Druck-Food-Schläuche
  • PVC-Spiral-Industrie-Saug- und Druckschläuche dunkelgrün
  • PVC-Spiral-Industrie-Saug- und Druckschläuche hellgrün
  • PVC-Spiralschläuche leicht
  • PVC-Spiralschläuche schwer
  • PVC-Wellschläuche für Milch und Lebensmittel
  • PVC-Wellschläuche für Wein und Lebensmittel

 

Als erfahrender Anbieter hochwertiger Schlauchtechnik für Labor und Industrie hält Reichelt Chemietechnik ein umfassendes Programm an Absaugschläuchen bzw. Gebläseschläuchen bereit. Diese werden von uns in Form von robusten Kunststoffschläuchen angeboten, die jeweils mit einer Spirale stabilisiert werden. Die Spirale sichert hohe Flexibilität. Die Schläuche dienen der Förderung von Feststoffen wie Pulver, Stäuben und Fasern. Aber auch granulatförmige Medien können mit ihnen gefördert werden.

Zur Förderung von Lebensmitteln werden ebenso lebensmittelechte Schläuche angeboten, die BfR-konform wie auch FDA-konform sind. Sie entsprechen den Richtlinien der Europäischen Pharmacopoeia. Im Einzelnen präsentiert RCT Absaugschläuche aus den Werkstoffen PVC (Polyvinylchlorid) und PUR (Polyurethan, Vulkollan®).

PVC-Absaugschläuche

Bei PVC-Wellschläuchen für Weine und Lebensmittel handelt es sich um Saug- und Druckschläuche, die mit einer PVC-U-Spirale ausgerüstet sind. Als Arbeitstemperatur gilt -10 °C bis +60 °C. Die Vakuumfestigkeit kann mit 98 % bei +20 °C angegeben werden. Diese PVC-Kunststoffschläuche sind für Betriebsdrücke von 5 bar bei +20 °C konzipiert.

Eine Besonderheit stellen die PVC-Spiral-Industrie-Saug- und Druckschläuche dar, die für Drücke von 3 bis 5 bar je nach Schlauchdimension bei +20 °C geschaffen sind. Als Druckträger dient eine PVC-U-Spirale. Die Vakuumfestigkeit für Schläuche bis I.D. 50 mm liegt bei 99 %. Für Schlauchdimensionen von I.D. 63 mm bis 76 mm gilt eine Vakuumfestigkeit von 90 % und für Schläuche mit einem I.D. von 100 mm beträgt sie 85 %.

PUR-Gebläseschläuche

PUR-Spiral-Industrie-Saug- und Druckschläuche, die mit Innendurchmessern von 25 mm bis 110 mm angeboten werden, sind für Drücke von 4 bar bis 7 bar bei +20 °C eingestellt. Diese Absaugschläuche aus Kunststoff haben eine Vakuumfestigkeit von 60 % bezogen auf Schlauchdurchmesser von 25 mm bis 100 mm – darüber beträgt die Vakuumfestigkeit 50 %.

PUR-Saug- und Druckschläuche, die FDA-konform sind,  werden in der Pharmaindustrie, der Lebensmitteltechnik, der Zuckerindustrie und der Milchverarbeitung benötigt. Die Schläuche werden weiterhin in Getreidemühlen und zur Softdrinkproduktion eingesetzt. Ihr Arbeitsdruck liegt je nach Type zwischen 3,5 bar und 7 bar bei +20 °C. Die Innenseele der Kunststoffschläuche ist sowohl FDA-konform als auch BfR-konform und entspricht somit den Vorgaben der Europäischen Pharmacopoeia. Als Arbeitstemperatur gilt der Bereich von -15 °C bis +80 °C und die Vakuumfestigkeit kann mit 0,7 bar bei +20 °C angegeben werden.

PUR-Absaugschläuche werden ebenso als Förderschläuche für pulverförmige und körnige Medien wie auch für Granulate eingesetzt. Auch in der Vakuumtechnik, im Anlagenbau und in der Chemietechnik kommen sie zur Anwendung. Die Kunststoffschläuche zeichnen sich durch eine sehr hohe Abriebfestigkeit und beste mechanische Eigenschaften aus, die auch bei Langzeitanwendungen nicht verloren gehen. Als Temperaturbereich gilt -20 °C bis +80 °C. Als max. Betriebsdruck sind 6 bar bei +20 °C garantiert.

Absaugschläuche kaufen Sie bei rct-online.de

Das gesamte Programm an Absaugschläuchen bzw. Gebläseschläuchen hält RCT permanent an Lager. Eine kurzfristige Lieferzeit just-in-time ist also gegeben. Wenn Sie Fragen zu den bei uns erhältlichen Schläuchen haben, dann rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Gerne helfen wir Ihnen weiter.

Absaugschläuche sind Gebläseschläuche aus den Kunststoffen: EPDM/PP, NBR, PUR und PVC. Absaugschläuche/Gebläseschläuche aus Kunststoff gelten als... mehr erfahren »
Fenster schließen

Absaugschläuche sind Gebläseschläuche aus den Kunststoffen: EPDM/PP, NBR, PUR und PVC.

Absaugschläuche/Gebläseschläuche aus Kunststoff gelten als Förderschläuche; sie stellen robuste Kunststoffschläuche dar, die aufgrund ihrer Flexibilität auch als Flexschläuche bezeichnet werden.

Werkstoffbeschreibung/Produktspezifikation für Abgasschläuche

  • EPDM/PP (Ethylen-Propylen-Dien/Polypropylen, Santoprene®, THOMAPREN, Norprene®)
    Aus dem Elastomer EPDM/PP werden Folien, Platten sowie Schläuche gefertigt, die FDA/BfR-konform und somit als lebensmittelecht bezeichnet werden. Bei den Schläuchen handelt es sich um Chemieschläuche und Pumpenschläuche, aber auch um Mikro-Pumpenschläuche, die farbcodiert sind und die speziell in Schlauchpumpenköpfe eingespannt werden.
    Die FDA-Schläuche, die auch gleichzeitig den NSF-Richtlinien entsprechen, gelten als Pharmaschläuche sowie als Lebensmittelschläuche. Sie sind wiederholt autoklavierbar wie auch chemisch sterilisierbar; sie können ohne weiteres in CEP- und SIP-Regime einbezogen werden. 
    Die Schläuche sind hochflexibel, reiß- und zugfest und von hoher mechanischer Festigkeit.
  • PUR (Vulkollan®)
    ist eine Elastomer, das zur Herstellung von dauerhaft hochflexiblen Chemieschläuchen, Druckschläuchen und Industrieschläuchen genutzt wird. Seine hohe Verschleißfestigkeit und Reißfestigkeit bei gleichzeitiger Elastizität zeichnet den weichen Kunststoff aus und auch dies bei Tiefsttemperaturen von -40 °C, dauerhaft.
    Seine Benzinbeständigkeit/Treibstoffbeständigkeit und gleichzeitiger Beständigkeit gegenüber Ozon und extremen Witterungsverhältnissen ist bemerkenswert.
    Als Sondercompound werden sowohl Folien, Platten und Schläuche aus PUR gefertigt. In diesem Fall entsprechen Sie den Anforderungen der FDA und des BfR und gelten als lebensmittelecht bzw. pharmaecht und medizinecht.
    RCT bietet PUR-Schläuche als Folienschläuche sowie als Saug- und Druckschläuche an.
  • PVC (Polyvinylchlorid/THOMAVINYL)
    Es handelt sich hierbei aus dem Werkstoff PVC gefertigte Schlauchcompounds, die als Druckschläuche, Spiralschläuche, Wellschläuche sowie als Saug- und Druckschläuche präsentiert werden. Ein Sonderschlauchcompound sind PVC-Wellschläuche für Wein und Lebensmittel, die auch für Milch- und Molkereiprodukte eingesetzt werden und die FDA-konform sowie BfR-konform sind und gleichzeitig den Normen der Europäischen Pharmacopoeia entsprechen. 
    Zum Sortiment gehören ferner Absaugschläuche/Gebläseschläuche  in FDA-konformer/BfR-konformer Qualität, die als Förderschläuche eingesetzt werden und dies für pulverförmige und körnige Lebensmittel wie auch für Zucker, Milchpulver und Granulate. Zur Gruppe der Lebensmittelschläuche/Foodschläuche gehören Getränkeschläuche, die speziell für nichtfetthaltige Nahrungsmittel entwickelt wurden, die jedoch für Drinks bis zu einem max. Alkoholgehalt von 28 % einsetzbar sind. 
    Als technische Saug- und Druckschläuche, als Absaugschläuche/Gebläseschläuche werden Schlauchqualitäten angeboten, die in der Vakuumtechnik als Vakuumschläuche geschätzt werden und die sich mit einer Vakuumfestigkeit von 900 mbar bei +20 °C empfehlen.

Einsatzgebiet der Absaugschläuche

Sie dienen als:

  • Ventillationsschläuche zum Fördern von chemischen Dämpfen und Gasen sowie zum Fördern von Heißluft und Rauch.
  • Folienschläuche, die FDA-konform sowie BfR-konform sind und somit als robuste Lebensmittelschläuche/Nahrungsmittelschläuche als Förderschläuche dienen.
  • Saug- und Druckschläuche zum Leiten von pulverförmigen und körnigen Medien sowie Granulaten in der Lebensmitteltechnik. Die Schläuche sind FDA- sowie BfR-konform, sie gelten als lebensmittelecht und gehören somit zur Gruppe der Lebensmittelschläuche wie auch Nahrungsmittelschläuche; hervorzuheben ist ihre extrem hohe Abriebfestigkeit.
  • Wellschläuche für Wein und Lebensmittel sind Flexschläuche, die als Saug- und Druckschläuche dienen und hier speziell zur Förderung von fetthaltigen Lebensmitteln als Lebensmittelschläuche.
  • Wellschläuche für Wein und Lebensmittel sind ebenfalls Förderschläuche, die als Saug- und Druckschläuche gelten, die jedoch zur Förderung von fettfreien Lebensmitteln wie Wein, Bier, Softdrinks und Mineralwässern herangezogen werden.
  • Chemieschläuche für universellen Einsatz als Saug- und Druckschläuche für die Mineralölindustrie wie auch für Raffineriebetriebe als öl-, benzin- und treibstoffbeständige Schläuche.

Chemische Beständigkeit der Absaugschläuche/Gebläseschläuche aus Kunststoff

Die Schläuche werden in unterschiedlichen Schlauchcompounds gefertigt und sind somit auch nur spezifisch bezogen auf ihre chemische Beständigkeit einsetzbar.

Im einzelnen sind dies:

  • EPDM/PP-Schläuche/Santoprene-Schläuche/THOMAPREN-Schläuche als Ventillationsschläuche sind beständig gegenüber den meisten anorganischen und organischen Medien, insbesondere gegenüber Säuren und Laugen.
  • PUR-Schläuche/Vulkollan®-Schläuche als Folienschläuche wie auch Saug- und Druckschläuche sind beständig gegenüber Fetten, Ölen, Benzin, aliphatischen Kohlenwasserstoffen, Ozon und UV-Bestrahlung; bedingt beständig gegenüber Säuren und Laugen.
  • PVC-Schläuche/THOMAVINYL-Schläuche als Saug- und Druckschläuche, Spiralschläuche und Wellschläuche sind beständig gegenüber schwachen Säuren und Laugen.

Vakuumfestigkeit der Absaugschläuche/Gebläseschläuche aus Kunststoff

Zur Gruppe der vakuumbeständigen/vakuumfesten Schläuche gehören:

  • NBR/PVC-Schläuche als Saug- und Druckschläuche und Chemieschläuche zeichnen sich durch eine Vakuumfestigkeit von 800 mbar bei +20 °C aus.
  • PUR-Schläuche als Folienschläuche sichern eine Vakuumfestigkeit im Bereich von 20 mbar bis 345 mbar bei +20 °C, typenbedingt.
  • PUR-Schläuche als Folienschläuche mit TPE-U-Ummantelung sichern eine Vakuumfestigkeit im Bereich von 400 mbar bis 900 mbar bei +20 °C - typenbedingt.
  • PUR-Schläuche als Saug- und Druckschläuche stehen für eine Vakuumfestigkeit von 900 mbar bei +20 °C bezogen auf alle Schlauchtypen.
  • PVC-Schläuche als Saug- und Druckschläuche stehen für eine Vakuumfestigkeit von 900 mbar bei +20 °C.
  • PVC-Schläuche als Spiralschläuche decken einen Vakuumbereich von 200 mbar bis 900 mbar bei +20 °C - typenbedingt - ab.
  • PVC-Schläuche als Wellschläuche sichern eine Vakuumfestigkeit von 98 % bei +20 °C.

Temperaturbeständigkeit/Arbeitstemperatur/Betriebstemperatur für Absaugschläuche/Gebläseschläuche:

Hier gelten für

  • EPDM/PP-Schläuche als Ventillationsschläuche: -40 °C bis +120 °C, kurzfristig auch +150 °C
  • NBR/PVC-Schläuche als Saug- und Druckschläuche/Universal-Chemieschläuche: -15 °C bis +85 °C
  • PUR-Schläuche als Folienschläuche: -40 °C bis +90 °C, kurzfristig auch +125 °C
  • PUR-Schläuche als Saug- und Druckschläuche: -20 °C bis +80 °C
  • PVC-Schläuche als Spiral-Saug- und Druckschläuche: -10 °C bis +60 °C
  • PVC-Schläuche als Spiralschläuche: -10 °C bis +65 °C
  • PVC-Schläuche als Wellschläuche: -10 °C bis +60 °C

Das Sortiment der Absaugschläuche/Gebläseschläuche aus Kunststoff

  • EPDM/PP-Ventillationsschläuche
  • NBR/PVC-Saug- und Druck-Universal-Chemieschläuche
  • PUR-Folienschläuche - FDA-konform
  • PUR-Folienschläuche - TPE-U-ummantelt
  • PUR-Saug- und Druckschläuche
  • PUR-Saug- und Druckschläuche - FDA-konform
  • PVC-Saug- und Druck-Food-Schläuche
  • PVC-Spiral-Industrie-Saug- und Druckschläuche dunkelgrün
  • PVC-Spiral-Industrie-Saug- und Druckschläuche hellgrün
  • PVC-Spiralschläuche leicht
  • PVC-Spiralschläuche schwer
  • PVC-Wellschläuche für Milch und Lebensmittel
  • PVC-Wellschläuche für Wein und Lebensmittel

 

Als erfahrender Anbieter hochwertiger Schlauchtechnik für Labor und Industrie hält Reichelt Chemietechnik ein umfassendes Programm an Absaugschläuchen bzw. Gebläseschläuchen bereit. Diese werden von uns in Form von robusten Kunststoffschläuchen angeboten, die jeweils mit einer Spirale stabilisiert werden. Die Spirale sichert hohe Flexibilität. Die Schläuche dienen der Förderung von Feststoffen wie Pulver, Stäuben und Fasern. Aber auch granulatförmige Medien können mit ihnen gefördert werden.

Zur Förderung von Lebensmitteln werden ebenso lebensmittelechte Schläuche angeboten, die BfR-konform wie auch FDA-konform sind. Sie entsprechen den Richtlinien der Europäischen Pharmacopoeia. Im Einzelnen präsentiert RCT Absaugschläuche aus den Werkstoffen PVC (Polyvinylchlorid) und PUR (Polyurethan, Vulkollan®).

PVC-Absaugschläuche

Bei PVC-Wellschläuchen für Weine und Lebensmittel handelt es sich um Saug- und Druckschläuche, die mit einer PVC-U-Spirale ausgerüstet sind. Als Arbeitstemperatur gilt -10 °C bis +60 °C. Die Vakuumfestigkeit kann mit 98 % bei +20 °C angegeben werden. Diese PVC-Kunststoffschläuche sind für Betriebsdrücke von 5 bar bei +20 °C konzipiert.

Eine Besonderheit stellen die PVC-Spiral-Industrie-Saug- und Druckschläuche dar, die für Drücke von 3 bis 5 bar je nach Schlauchdimension bei +20 °C geschaffen sind. Als Druckträger dient eine PVC-U-Spirale. Die Vakuumfestigkeit für Schläuche bis I.D. 50 mm liegt bei 99 %. Für Schlauchdimensionen von I.D. 63 mm bis 76 mm gilt eine Vakuumfestigkeit von 90 % und für Schläuche mit einem I.D. von 100 mm beträgt sie 85 %.

PUR-Gebläseschläuche

PUR-Spiral-Industrie-Saug- und Druckschläuche, die mit Innendurchmessern von 25 mm bis 110 mm angeboten werden, sind für Drücke von 4 bar bis 7 bar bei +20 °C eingestellt. Diese Absaugschläuche aus Kunststoff haben eine Vakuumfestigkeit von 60 % bezogen auf Schlauchdurchmesser von 25 mm bis 100 mm – darüber beträgt die Vakuumfestigkeit 50 %.

PUR-Saug- und Druckschläuche, die FDA-konform sind,  werden in der Pharmaindustrie, der Lebensmitteltechnik, der Zuckerindustrie und der Milchverarbeitung benötigt. Die Schläuche werden weiterhin in Getreidemühlen und zur Softdrinkproduktion eingesetzt. Ihr Arbeitsdruck liegt je nach Type zwischen 3,5 bar und 7 bar bei +20 °C. Die Innenseele der Kunststoffschläuche ist sowohl FDA-konform als auch BfR-konform und entspricht somit den Vorgaben der Europäischen Pharmacopoeia. Als Arbeitstemperatur gilt der Bereich von -15 °C bis +80 °C und die Vakuumfestigkeit kann mit 0,7 bar bei +20 °C angegeben werden.

PUR-Absaugschläuche werden ebenso als Förderschläuche für pulverförmige und körnige Medien wie auch für Granulate eingesetzt. Auch in der Vakuumtechnik, im Anlagenbau und in der Chemietechnik kommen sie zur Anwendung. Die Kunststoffschläuche zeichnen sich durch eine sehr hohe Abriebfestigkeit und beste mechanische Eigenschaften aus, die auch bei Langzeitanwendungen nicht verloren gehen. Als Temperaturbereich gilt -20 °C bis +80 °C. Als max. Betriebsdruck sind 6 bar bei +20 °C garantiert.

Absaugschläuche kaufen Sie bei rct-online.de

Das gesamte Programm an Absaugschläuchen bzw. Gebläseschläuchen hält RCT permanent an Lager. Eine kurzfristige Lieferzeit just-in-time ist also gegeben. Wenn Sie Fragen zu den bei uns erhältlichen Schläuchen haben, dann rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Gerne helfen wir Ihnen weiter.