+49 (0) 6221-3125-0 (Mo.-Mi. 8 - 17 Uhr, Do.-Fr. 8 - 16 Uhr)

Abgasschläuche aus Kunststoff

24 Produkte in Filterung
1
Angesehen

Abgasschläuche aus Kunststoff

Abgasschläuche hält Reichelt Chemietechnik im Onlineshop in großer Auswahl bereit. Sie finden ihre Verwendung als Saug- und Druckschläuche, Heißluftschläuche oder als Wellrohre zur Förderung aggressiver gasförmiger Medien. Das macht sie entsprechend für viele industrielle Bereiche interessant – etwa in der Labortechnik, Chemietechnik oder Prozesstechnik. Viele Produkte halten wir dabei stets an Lager, um schnelle Lieferung zu gewährleisten. Alle Produkte sind in hochwertiger Qualität und zu günstigen Preisen erhältlich.

Die bei uns erwerbbaren Abgasschläuche bestehen vor allem aus hochwertigen Kunststoffen und haben je nach Material ihre eigenen, ganz speziellen Einsatzmöglichkeiten.

PVC

Spiral-Belüftungsschläuche aus PVC dienen zum Ableiten von neutralen bzw. leicht aggressiven Gasen und haben eine sehr gute mechanische Festigkeit. Darüber hinaus sind die Schläuche schwer entflammbar. Die Arbeitstemperatur liegt bei max. +50 °C.

PVC-Spiral-Industrie-Saug- und Druckschläuche stehen in den Nennweiten NW 20 bis NW 100 zur Verfügung und sind sehr robust. Im Inneren sind diese Kunststoffschläuche mit einer Stahldrahtspirale ausgerüstet. Die Arbeitstemperatur beträgt max. +70 °C. Diese Abgasschläuche weisen eine Vakuumfestigkeit von 60 % auf. Sie stehen in den Nennweiten NW 25 bis NW 110 im Angebot.

PUR

Folienschläuche aus PUR sind für Arbeitstemperaturen bis +90 °C geeignet, können aber auch kurzfristig mit +125 °C belastet werden. Eine integrierte Stahldrahtspirale sichert den Einsatz in der Prozess- und Chemietechnik zum Ableiten von leicht aggressiven Gasen. Die Schläuche werden zudem in FDA-konformer Ausführung geliefert. Sie stehen in den Nennweiten von 50 mm bis 300 mm im Angebot.

PUR- Abgasschläuche, die als Saug- und Druckschläuche verwendet werden, sind mit einer schlagfesten PVC-U-Spirale ausgerüstet. Der Einsatz für robuste Anwendungen ist demzufolge gesichert. Einige Modelle sind FDA-konform.

EPDM/PP

Weiterhin bieten wir Abgasschläuche an, die aus EPDM/PP bestehen und die insbesondere als Ventilationsschläuche verwendet werden. Sie kommen beim Absaugen von chemischen Dämpfen in der Prozesstechnik zum Einsatz. die EPDM/PP-Ventilationsschläuche stehen in den Nennweiten NW 50 bis NW 152 mm im Angebot; sie sind für Maximaltemperaturen von +120 °C geeignet, können aber auch kurzfristig bis +150 °C belastet werden.

Silikon

Silikon-Heißluftschläuche eignen sich zum Absaugen von heißen, neutralen Gasen, wobei Arbeitstemperaturen von +310 °C gestattet sind. Die Schläuche beweisen sich durch hohe mechanische Festigkeit bei gleichzeitig bemerkenswerter Elastizität. Außerdem sind sie verschleißfest!

LDPE

Wellrohre aus LDPE sind hochflexibel, abriebfest und biegsam. Die Schläuche sind schlagzäh und dies auch bei niedrigen Temperaturen. Die Beständigkeit gegenüber von sauren Gasen ist ebenso gegeben wie gegenüber Lösungsmitteldämpfen. Die Kunststoffschläuchen entsprechen der Brandklasse UL 94 HB und genügen der Schutzart IP 68.

PA 6

Abgasschläuche aus dem Werkstoff PA 6 werden bevorzugt beim Absaugen gasförmiger Medien im anorganischen und organischen Bereich verwendet. Sie sind hochabriebfest wie auch schlagfest und dies sogar bei niedrigen Temperaturen. Als Arbeitstemperatur kann max. +120 °C angegeben werden. Die PA 6-Wellrohre entsprechen der Brandklasse UL 94 HB sowie der Schutzart IP 68.

PP

Weiterhin bieten wir Wellrohre an, die aus dem Kunststoff PP hergestellt werden. Diese Schläuche eignen sich, um aggressive anorganische Gase, wie Chlorwasserstoffgase, aber auch um organische, gasförmigen Medien abzusaugen. Sie sind hochflexibel und mechanisch hoch belastbar. Die Standfestigkeit dieser Kunststoffschläuche ist bemerkenswert. Die max. Arbeitstemperatur liegt bei +100 °C gemäß DIN 53446. Die Brandklasse wird mit UL 94 HB angegeben.

PFA

Wellrohre aus PFA kommen dann zum Einsatz, wenn es darum geht, aggressive Gase zu fördern. Sie sind für Arbeitstemperaturen bis max. +250 °C geeignet. Weiterhin sind diese Schläuche aus Kunststoff flexibel, hoch beweglich und kommen bevorzugt in Versuchsanlagen wie auch in der chemischen Prozesstechnik zum Einsatz. Sie stehen mit den Nennweiten 8 mm bis 21 mm im Angebot.

PVDF

Ebenso zu unserem Programm gehören Wellrohre aus PVDF. Diese Abgasschläuche finden dann ihre Anwendung, wenn die Förderung von organischen und anorganischen gasförmigen Medien durchgeführt werden muss. Sie werden für Temperaturbereiche bis max. +150 °C eingesetzt und speziell im Apparatebau und in der chemischen Prozesstechnik bevorzugt. Die Kunststoffschläuche beweisen sich durch ihre außerordentlich hohe chemische Resistenz, aber auch gegenüber Ozon (O3).

PTFE

Abgasschläuche aus PTFE gibt es in Form von antistatischen bzw. elektrisch ableitenden Wellrohren. Ihr Ableitwiderstand kann mit <106 Ohm angegeben werden. Als max. Arbeitstemperatur gilt der Temperaturwert +260 °C. PTFE-Schläuche sind absolut beständig gegenüber oxidierenden Medien.

Abgasschläuche aus Kunststoff kaufen Sie bei rct-online.de

Abgasschläuche hält Reichelt Chemietechnik ebenso an Lager wie viele andere Schläuche. Bestellen Sie bei uns mit wenigen Mausklicks und empfangen Sie Ihre Bestellung innerhalb kurzer Zeit. Profitieren Sie von hochwertiger Qualität und von günstigen Preisen ebenso wie von unserer Expertise. Bei Fragen zu unserem Sortiment, vor allem zu den chemisch-technischen Eigenschaften einzelner Werkstoffe, kontaktieren Sie uns einfach per E-Mail oder telefonisch. Gerne beraten wir Sie ausgiebig.

Abgasschläuche aus Kunststoff Abgasschläuche hält Reichelt Chemietechnik im Onlineshop in großer Auswahl bereit. Sie finden ihre Verwendung als Saug- und... mehr erfahren »
Fenster schließen

Abgasschläuche aus Kunststoff

Abgasschläuche hält Reichelt Chemietechnik im Onlineshop in großer Auswahl bereit. Sie finden ihre Verwendung als Saug- und Druckschläuche, Heißluftschläuche oder als Wellrohre zur Förderung aggressiver gasförmiger Medien. Das macht sie entsprechend für viele industrielle Bereiche interessant – etwa in der Labortechnik, Chemietechnik oder Prozesstechnik. Viele Produkte halten wir dabei stets an Lager, um schnelle Lieferung zu gewährleisten. Alle Produkte sind in hochwertiger Qualität und zu günstigen Preisen erhältlich.

Die bei uns erwerbbaren Abgasschläuche bestehen vor allem aus hochwertigen Kunststoffen und haben je nach Material ihre eigenen, ganz speziellen Einsatzmöglichkeiten.

PVC

Spiral-Belüftungsschläuche aus PVC dienen zum Ableiten von neutralen bzw. leicht aggressiven Gasen und haben eine sehr gute mechanische Festigkeit. Darüber hinaus sind die Schläuche schwer entflammbar. Die Arbeitstemperatur liegt bei max. +50 °C.

PVC-Spiral-Industrie-Saug- und Druckschläuche stehen in den Nennweiten NW 20 bis NW 100 zur Verfügung und sind sehr robust. Im Inneren sind diese Kunststoffschläuche mit einer Stahldrahtspirale ausgerüstet. Die Arbeitstemperatur beträgt max. +70 °C. Diese Abgasschläuche weisen eine Vakuumfestigkeit von 60 % auf. Sie stehen in den Nennweiten NW 25 bis NW 110 im Angebot.

PUR

Folienschläuche aus PUR sind für Arbeitstemperaturen bis +90 °C geeignet, können aber auch kurzfristig mit +125 °C belastet werden. Eine integrierte Stahldrahtspirale sichert den Einsatz in der Prozess- und Chemietechnik zum Ableiten von leicht aggressiven Gasen. Die Schläuche werden zudem in FDA-konformer Ausführung geliefert. Sie stehen in den Nennweiten von 50 mm bis 300 mm im Angebot.

PUR- Abgasschläuche, die als Saug- und Druckschläuche verwendet werden, sind mit einer schlagfesten PVC-U-Spirale ausgerüstet. Der Einsatz für robuste Anwendungen ist demzufolge gesichert. Einige Modelle sind FDA-konform.

EPDM/PP

Weiterhin bieten wir Abgasschläuche an, die aus EPDM/PP bestehen und die insbesondere als Ventilationsschläuche verwendet werden. Sie kommen beim Absaugen von chemischen Dämpfen in der Prozesstechnik zum Einsatz. die EPDM/PP-Ventilationsschläuche stehen in den Nennweiten NW 50 bis NW 152 mm im Angebot; sie sind für Maximaltemperaturen von +120 °C geeignet, können aber auch kurzfristig bis +150 °C belastet werden.

Silikon

Silikon-Heißluftschläuche eignen sich zum Absaugen von heißen, neutralen Gasen, wobei Arbeitstemperaturen von +310 °C gestattet sind. Die Schläuche beweisen sich durch hohe mechanische Festigkeit bei gleichzeitig bemerkenswerter Elastizität. Außerdem sind sie verschleißfest!

LDPE

Wellrohre aus LDPE sind hochflexibel, abriebfest und biegsam. Die Schläuche sind schlagzäh und dies auch bei niedrigen Temperaturen. Die Beständigkeit gegenüber von sauren Gasen ist ebenso gegeben wie gegenüber Lösungsmitteldämpfen. Die Kunststoffschläuchen entsprechen der Brandklasse UL 94 HB und genügen der Schutzart IP 68.

PA 6

Abgasschläuche aus dem Werkstoff PA 6 werden bevorzugt beim Absaugen gasförmiger Medien im anorganischen und organischen Bereich verwendet. Sie sind hochabriebfest wie auch schlagfest und dies sogar bei niedrigen Temperaturen. Als Arbeitstemperatur kann max. +120 °C angegeben werden. Die PA 6-Wellrohre entsprechen der Brandklasse UL 94 HB sowie der Schutzart IP 68.

PP

Weiterhin bieten wir Wellrohre an, die aus dem Kunststoff PP hergestellt werden. Diese Schläuche eignen sich, um aggressive anorganische Gase, wie Chlorwasserstoffgase, aber auch um organische, gasförmigen Medien abzusaugen. Sie sind hochflexibel und mechanisch hoch belastbar. Die Standfestigkeit dieser Kunststoffschläuche ist bemerkenswert. Die max. Arbeitstemperatur liegt bei +100 °C gemäß DIN 53446. Die Brandklasse wird mit UL 94 HB angegeben.

PFA

Wellrohre aus PFA kommen dann zum Einsatz, wenn es darum geht, aggressive Gase zu fördern. Sie sind für Arbeitstemperaturen bis max. +250 °C geeignet. Weiterhin sind diese Schläuche aus Kunststoff flexibel, hoch beweglich und kommen bevorzugt in Versuchsanlagen wie auch in der chemischen Prozesstechnik zum Einsatz. Sie stehen mit den Nennweiten 8 mm bis 21 mm im Angebot.

PVDF

Ebenso zu unserem Programm gehören Wellrohre aus PVDF. Diese Abgasschläuche finden dann ihre Anwendung, wenn die Förderung von organischen und anorganischen gasförmigen Medien durchgeführt werden muss. Sie werden für Temperaturbereiche bis max. +150 °C eingesetzt und speziell im Apparatebau und in der chemischen Prozesstechnik bevorzugt. Die Kunststoffschläuche beweisen sich durch ihre außerordentlich hohe chemische Resistenz, aber auch gegenüber Ozon (O3).

PTFE

Abgasschläuche aus PTFE gibt es in Form von antistatischen bzw. elektrisch ableitenden Wellrohren. Ihr Ableitwiderstand kann mit <106 Ohm angegeben werden. Als max. Arbeitstemperatur gilt der Temperaturwert +260 °C. PTFE-Schläuche sind absolut beständig gegenüber oxidierenden Medien.

Abgasschläuche aus Kunststoff kaufen Sie bei rct-online.de

Abgasschläuche hält Reichelt Chemietechnik ebenso an Lager wie viele andere Schläuche. Bestellen Sie bei uns mit wenigen Mausklicks und empfangen Sie Ihre Bestellung innerhalb kurzer Zeit. Profitieren Sie von hochwertiger Qualität und von günstigen Preisen ebenso wie von unserer Expertise. Bei Fragen zu unserem Sortiment, vor allem zu den chemisch-technischen Eigenschaften einzelner Werkstoffe, kontaktieren Sie uns einfach per E-Mail oder telefonisch. Gerne beraten wir Sie ausgiebig.