+49 (0) 6221-3125-0 (Mo.-Mi. 8 - 17 Uhr, Do.-Fr. 8 - 16 Uhr)

Förderpumpe für kritische Medien mit Niederspannungsantrieb 24 Volt

Förderpumpe für kritische Medien mit Niederspannungsantrieb 24 Volt
Einsatzgebiet Netzunabhängige Systeme zum Abpumpen, Fördern und Dosieren von... mehr

Einsatzgebiet

Netzunabhängige Systeme zum Abpumpen, Fördern und Dosieren von aggressiven Flüssigkeiten, Reinstmedien, Suspensionen und viskosen Lösungen.

Produktspezifikation

Ventillose Niederdruck-Einkolbenpumpe, System FMI®, mit robustem, kugelgelagertem Niederspannungs-Getriebemotor, selbstkühlend; unempfindlich gegen Gasblaseneinschlüsse und Viskositätsänderungen; optional wählbare Förderleitungsanschlüsse. Präzise regelbare Förderraten durch mechanische Förderhubänderung; zum Dauerbetrieb geeignet.

Technische Spezifikation

Werkstoff Pumpenkopf:

Kolben: Sinter-Korund

Zylinder: Sinter-Korund

Gehäuse: Fluor-Carbonwerkstoff PVDF

Anschluss: Fluor-Carbonwerkstoff PVDF

Antriebssystem:

Spannung: 24 V~

Getriebeuntersetzungen: 6; 20; 50; 150 oder 400 UpM

Förder-Präzision: besser 1,0 %

Leitungsanschluss: Klemmverschraubung für Rohre AD 6,4 mm, reduzierbar mittels Übergangs-Adapter

Abmessung: 248 x 124 x 146 mm (L x B x H)

Gewicht: ca. 4,5 kg

Allgemeine Information Präzisions-Förderpumpen des Systems FMI ® sind... mehr

Allgemeine Information

Präzisions-Förderpumpen des Systems FMI® sind leistungsfähige Einkolben-Pumpen für den Dauerbetrieb, deren Robustheit von anderen Pumpensystemen kaum erreicht wird. Sie sind äußerst vielseitig einsetzbar und sind selbst für viskose und schwebstoffhaltige Flüssigmedien geeignet.

FMI®-Präzisions-Förderpumpen arbeiten ohne Ventile. Zylinder mit involvierten, gegenüberstehenden Medien-Ein- und Auslassanschlüssen am unteren Zylinderteil ist schwenkbar; der darin arbeitende Kolben ist schwenk- und zugleich drehbar gelagert. Im Kolben ist längs ein Überströmkanal präzise eingeschliffen. Während der Pumpbewegung dreht sich der Kolben um seine Achse. Beim Ansaugen während des Kolbenhubs füllt sich der Zylinder in üblicher Weise. Nach Erreichen des oberen Totpunktes ist der Überströmkanal durch die Drehbewegung des Kolbens auf der Ausströmseite angelangt; während der folgenden Rückwärtsbewegung des Kolbens wird das zu fördernde Medium über diesen ausgestoßen.

Durch Abschwenken des Pumpenkopfes mittels zugehörigem Mikrometerbetrieb kann der Kolbenhub und damit die Förderleistung in einem weiten Bereich präzise verändert und eingestellt werden.

Zubehör: Übergangsadapter Artikel 58385, 58386, 58376, 58381

Zum anzeigen der Varianten bitte im Querformat benutzen.
Artikel Bild Fördervolumen
ml/Hub
max. Betr.-Druck1
bar
Motordrehzahl
UpM
Einheit
Stück
Preis
Euro*
Kaufen
19081
0,15 6,9 6 1 2.393,00 
19082
0,3 6,9 6 1 2.260,00 
19083
0,6 6,9 6 1 2.260,00 
19084
1,92 5,2 6 1 2.010,00 
19085
4,32 3,5 6 1 2.010,00 
19086
7,68 1,7 6 1 2.312,00 
19087
0,5 6,9 20 1 2.393,00 
19088
1 6,9 20 1 2.260,00 
19089
2 6,9 20 1 2.260,00 
19090
6,4 3,5 20 1 2.010,00 
19091
14,4 2,8 20 1 2.010,00 
19092
25,6 1,4 20 1 2.312,00 
19093
1,25 6,9 50 1 2.393,00 
19094
2,5 6,9 50 1 2.260,00 
19095
5 6,9 50 1 2.260,00 
19096
16 2,8 50 1 2.010,00 
19097
36 2,1 50 1 2.010,00 
19098
64 1 50 1 2.312,00 
19099
3,75 6,9 150 1 2.393,00 
19100
7,5 6,9 150 1 2.260,00 
19101
15 6,9 150 1 2.260,00 
19102
48 2,1 150 1 2.010,00 
19103
108 1,4 150 1 2.010,00 
19104
192 0,7 150 1 2.312,00 
19105
10 6,9 400 1 2.393,00 
19106
20 6,9 400 1 2.260,00 
19107
40 6,9 400 1 2.260,00 
19108
128 1,4 400 1 2.010,00 
19109
288 0,7 400 1 2.010,00 
19110
512 0,3 400 1 2.312,00 
Zubehör
Ähnliche Artikel
Angesehen