Produkte

Fluorelastomer-Universalkleber

Zurück
Vor
 

Produktspezifikation

Zum Verkleben von Fluorelastomeren untereinander

Zum Verkleben von Fluorelastomeren und anderen Materialien, wie Elastomere (z.B. Chloropren-Kautschuk), einige Thermoplaste, Leder, Metalle, Holz, Glas, Papier und Textilien.

Große Ergiebigkeit, da 100 g des Universalklebers für ca. 700 cm2 ausreichen.

Vor Verarbeitung ist die Klebfläche vorzubereiten, sie muss sauber, trocken und frei von Fetten sein. Aufrauhen der Oberfläche ist von Vorteil. Bei Verklebung von Elastomeren wird zur Reinigung ketonisches Lösungsmittel, bei Metallen chlorierte Lösungsmittel (z. B. Trichloräthylen) empfohlen.

Verarbeitung:

Kleber und Vernetzer (Katalysator/Aktivator) homogen und ohne Lufteinschluss verrühren. Aufbewahrung des aktiven Klebers ca. 15 Tage in absolut verschlossenem Behälter, bei 0 °C. Auftragen des aktivierten Klebers auf jede Klebefläche; trocknen lassen, bis beim Berühren kein Kleber hängenbleibt. Trockenzeit ca. 10 bis 15 Minuten. Verklebung durch Anpressen beider Klebeflächen gegeneinander. Presszeit ca. 15 Minuten. Vorbereitung der Klebeflächen mit Primer (Grundierung) ist ratsam. Vollständige Abbindung nach einer Trockenzeit von ca. 48 Stunden.

Aufbewahrungszeit im Originalgebinde (nicht aktiviert) 6 Monate. Hautkontakt und Einatmen des Vernetzers (Aktivator) vermeiden.

 
Keine zusätzlichen Informationen verfügbar
Position Artikel Inhalt
g
Einheit
Stück
Preis
Euro
Kaufen
1 19164 250 1 146,00 Warenkorb
2 19165 2.000 1 990,00 Warenkorb

Zubehör

Topseller

 
 

Angesehen

Zuletzt angesehen