+49 (0) 6221-3125-0 (Mo.-Mi. 8 - 17 Uhr, Do.-Fr. 8 - 16 Uhr)

PFA-Kugelhähne

5 Produkte in Filterung
1
Angesehen

PFA-Kugelhähne werden als 2-Wege-Kugelhähne sowie 3-Wege-Kugelhähne vorgestellt und somit als Mehrwegehähne, Durchgangshähne und Absperrhähne für Temperaturanwendunden im Bereich von -30 °C bis +220 °C.

PFA-Kugelhähne zeichnen sich durch folgende Eigenschaften aus:
Bauart:

  • 2-Wege-Kugelhähne
  • 3-Wege-Kugelhähne
  • PFA (Perfluoralkoxy/Chemfluor®)
  • PFA ist ein überaus hochwertiger Fluorkunststoff
  • Seine Medienbeständigkeit ist außerordentlich; gegenüber organischen und anorganischen Medien ist PFA absolut beständig.
  • Seine Witterungsbeständigkeit ist hervorragend; das gleiche gilt für seine Witterungsbeständigkeit wie auch Ozonbeständigkeit; PFA gilt als gasdicht.
  • Betriebstemperatur: -30 °C bis +220 °C
  • Druckbelastung: 10 bar bei +20 °C

Chemische Beständigkeit

der PFA-Kugelhähne

PFA (Perfluoralkoxy/Chemfluor®/THOMAFLON PFA)

  • PFA ist beständig gegenüber Benzin und anderen aliphatischen Kohlenwasserstoffen, Benzol, Xylol und anderen aromatischen Kohlenwasserstoffen, Phenolen, halogenierten Lösungsmitteln, Estern, Ketonen, Natronlauge, Kalilauge, Ammoniaklösungen wie auch gegenüber aliphatischen Aminen, Anilin, Pyridin und anderen aromatischen Aminen, Mineralsäuren/anorganischen Säuren, organischen Säuren, Wasserstoffsuperoxyd und Heißwasser.
  • Gegenüber freien Alkalimetallen ist PFA unbeständig; es wird zersetzt.

Alle PFA-Kugelhähne werden von RCT lagermäßig geführt.

PFA-Kugelhähne werden als 2-Wege-Kugelhähne sowie 3-Wege-Kugelhähne vorgestellt und somit als Mehrwegehähne, Durchgangshähne und Absperrhähne für... mehr erfahren »
Fenster schließen

PFA-Kugelhähne werden als 2-Wege-Kugelhähne sowie 3-Wege-Kugelhähne vorgestellt und somit als Mehrwegehähne, Durchgangshähne und Absperrhähne für Temperaturanwendunden im Bereich von -30 °C bis +220 °C.

PFA-Kugelhähne zeichnen sich durch folgende Eigenschaften aus:
Bauart:

  • 2-Wege-Kugelhähne
  • 3-Wege-Kugelhähne
  • PFA (Perfluoralkoxy/Chemfluor®)
  • PFA ist ein überaus hochwertiger Fluorkunststoff
  • Seine Medienbeständigkeit ist außerordentlich; gegenüber organischen und anorganischen Medien ist PFA absolut beständig.
  • Seine Witterungsbeständigkeit ist hervorragend; das gleiche gilt für seine Witterungsbeständigkeit wie auch Ozonbeständigkeit; PFA gilt als gasdicht.
  • Betriebstemperatur: -30 °C bis +220 °C
  • Druckbelastung: 10 bar bei +20 °C

Chemische Beständigkeit

der PFA-Kugelhähne

PFA (Perfluoralkoxy/Chemfluor®/THOMAFLON PFA)

  • PFA ist beständig gegenüber Benzin und anderen aliphatischen Kohlenwasserstoffen, Benzol, Xylol und anderen aromatischen Kohlenwasserstoffen, Phenolen, halogenierten Lösungsmitteln, Estern, Ketonen, Natronlauge, Kalilauge, Ammoniaklösungen wie auch gegenüber aliphatischen Aminen, Anilin, Pyridin und anderen aromatischen Aminen, Mineralsäuren/anorganischen Säuren, organischen Säuren, Wasserstoffsuperoxyd und Heißwasser.
  • Gegenüber freien Alkalimetallen ist PFA unbeständig; es wird zersetzt.

Alle PFA-Kugelhähne werden von RCT lagermäßig geführt.