+49 (0) 6221-3125-0 (Mo.-Mi. 8 - 17 Uhr, Do.-Fr. 8 - 16 Uhr)

Kükenhähne aus Kunststoff und Metall

14 Produkte in Filterung
1
Angesehen

Kükenhähne als 2-Wege-Hähne und 3-Wege-Hähne werden in den Kunststoffen PP, PVDF und PTFE sowie in Messing/verchromt produziert.

Das Sortiment

Hierzu gehören:
Durchgangshähne aus PP, PVDF und PTFE.

  • 3-Wege-Hähne aus PP, PVDF und PTFE mit L-Küken
  • 3-Wege-Hähne aus PP, PVDF und PTFE mit T-Küken
  • 4-Wege-Hähne aus PP, PVDF und PTFE mit Doppel-L-Küken
  • 4-Wege-Hähne aus PP, PVDF und PTFE mit L-Küken
  • 5-Wege-Hähne aus PP, PVDF und PTFE mit Durchgangs-Küken
  • 5-Wege-Hähne aus PP, PVDF und PTFE mit Eingweg-Küken

Zum Sortiment der Kükenhähne aus Kunststoff gehören ebenso Kükenhähne aus Metall/Miniaturhähne aus Messing
Im einzelnen gehören hierzu:

  • 3-Wege-Luer-Anschlusshähne
  • 3-Wege-Luer-Anschlusshähne für harte Schläuche
  • 3-Wege-Luer-Anschlusshähne für weiche Schläuche
  • 3-Wege-Luer-Anschlusshähne mit Clip

Anschlusskombinationen für 3-Wege-Luer-Hähne als Kükenhähne

  • weiblich Luer-Lock/weiblich Luer-Lock/weiblich Luer-Lock mit Hebel links drehend
  • männlich Luer-Lock/weiblich Luer-Lock/männlich Luer-Lock mit Hebel links drehend
  • männlich Luer-Lock/weiblich Luer-Lock/webilich Luer-Lock
  • weiblich Luer-Lock/weiblich Luer-Lock/männlich Luer-Lock
  • weiblich Luer-Lock/weiblich Luer-Lock/männlich Luer-Lock/Hebel links drehend
  • weiblich Luer-Lock/weiblich Luer-Lock/weiblich Luer-Lock
  • allseitig Tülle 2,0 mm, Winkel 90°
  • weiblich Luer-Lock/weiblich Luer-Lock/männlich Luer-Lock
  • weiblich Luer-Lock/Tülle 2,0 mm/Tülle 2,0 mm
  • weiblich Luer-Lock/Tülle 3,5 mm/Tülle 2,0 mm

Temperaturbeständigkeit

der Kükenhähne aus Kunststoff und Metall

PTFE (THOMAFLON)

  • Temperaturbereich: -200 °C bis +260 °C, kurzfristig +280 °C

PVDF (Solef®/Kynar®)

  • Temperaturbereich: -200 °C bis +260 °C, kurzfristig +280 °C

PP (Hostalen® PP)

  • Temperaturbereich: -5 °C bis +100 °C, kurzfristig +110 °C

Messing

  • Temperaturbereich: -40 °C bis +170 °C

Anschlussgewinde

für 2-Wege-Kükenhähne und 3-Wege-Kükenhähne

  • R 1/4"
  • R 1/2"

ProduktspezifikationWerkstoffspezifikation

der 2-Wege-Kükenhähne/3-Wege-Kükenhähne

PTFE-Kükenhähne

  • PTFE ist ein Fluorkunststoff; er gilt als Hochleistungskunststoff
  • Sein Einsatzgebiet ist die Prozesstechnik, die Chemietechnik, die Pharmatechnik, die Foodtechnik wie auch der Maschinenbau.
  • Seine Oberfläche ist antiadhäsiv.
  • Der Fluorkunststoff PTFE besitzt ein überaus gutes Isoliervermögen.
  • Seinte chemische Beständigkeit ist hervorragend, lediglich von Alkalimetallen und Fluor wird PTFE angegriffen/zersetzt.

PVDF-Kükenhähne

  • Auch PVDF gilt als Hochleistungswerkstoff, der als Fluorkunststoff gerade im Maschinenbau eine besondere Rolle einnimmt; seine mechanische Festigkeit und Stabilität ist überragend.
  • PVDF gilt als physiologisch völlig unbedenklich und gilt als lebensmittelecht.

PP-Kükenhähne

  • PP ist ein technischer Kunststoff mit hohen Festigkeitswerten.
  • Er ist schlagfest und zeichnet sich durch höchste mechanische Festigkeit aus.
  • Hähne aus PP gelten als resistent gegenüber organischen Säuren, Mineralsäuren wie auch gegenüber Benzin, Alkoholen und Schmierstoffen.
  • PP kann bis zu +90°C problemlos eingesetzt werden, allerdings ist er für Tieftemperaturen nicht geeignet; hier ergeben sich Probleme durch Versprödung.

Kükenhähne aus Messing

  • Durch Beigabe von Nickel und anderen Legierungselementen wird Messing stabilisiert und dies im Hinblick auf seine Festigkeit und sein Korrosionsverhalten.

Chemische Beständigkeit

der 2-Wege-Kükenhähne sowie 3-Wege-Kükenhähne

PTFE (Polytetrafluorethylen/THOMAFLON)

  • PTFE ist beständig gegenüber annähernd sämtlichen anorganischen und organischen Medien, wie beispielsweise Schmierstoffen, Benzin und anderen aliphatischen Kohlenwasserstoffen, Benzol, Xylol und anderen aromatischen Kohlenwasserstoffen, Phenolen, halogenierten Lösungsmitteln, freien Halogenen, Alkalilaugen, Amoniak, organischen Säuren, Mineralsäuren, Wasserstoffsuperoxyd, Ozon und anderen Oxidationsmitteln, Heißwasser und Wasserdampf wie auch gegenüber UV-Strahlung.
  • Unbeständig ist PTFE und wird zersetzt durch hochenergetische, radioaktive Strahlung, Fluor und freie Alkalimetalle.

PVDF (Polyvinylidenfluorid/Kynar®/Solef®)

  • PVDF zeichnet sich als beständig gegenüber Benzin und anderen aliphatischen Kohlenwasserstoffen, halogenierten Lösungsmitteln, Ammoniaklösungen und aliphatischen Aminen wie auch gegenüber Anilin, Mineralsäuren, organischen Säuren, Wasserstoffsuperoxyd und UV-Strahlung aus.

PP (Polypropylen/Hostalen® PP)

  • Als technischer Kunststoff ist PP beständig gegenüber Schmierstoffen, Benzin, aliphatischen Kohlenwasserstoffen, Mineralsäuren, organischen Säuren sowie gegenüber Wasserstoffsuperoxyd, Alkalilauge, Ammoniak und Aminen.

Messing

  • Messing ist beständig gegenüber Aceton, Benzin, Benzol, Dieselöl, Frigen, Heißluft wie auch gegenüber Heißdampf, Heißöl, Kerosin, Ketone, Methan, Mineralölen, Petroleum, Pflanzenölen, Propangas, Riziniusöl, Salzlösungen (Sole), Schwefeldioxyd, Schwefelwasserstoff und Wärmeträgeröle.

Das Sortiment der 2-Wege-Kükenhähne wie auch 3-Wege-Kükenhähne wird von RTC permanent geführt.

2-Wege-Kükenhähne wie auch 3-Wege-Kükenhähne sind mit Laborschläuchen, Santopreneschläuchen und PTFE-Schläuchen kompatibel. 

Kükenhähne als 2-Wege-Hähne und 3-Wege-Hähne werden in den Kunststoffen PP, PVDF und PTFE sowie in Messing/verchromt produziert. Das Sortiment Hierzu gehören:... mehr erfahren »
Fenster schließen

Kükenhähne als 2-Wege-Hähne und 3-Wege-Hähne werden in den Kunststoffen PP, PVDF und PTFE sowie in Messing/verchromt produziert.

Das Sortiment

Hierzu gehören:
Durchgangshähne aus PP, PVDF und PTFE.

  • 3-Wege-Hähne aus PP, PVDF und PTFE mit L-Küken
  • 3-Wege-Hähne aus PP, PVDF und PTFE mit T-Küken
  • 4-Wege-Hähne aus PP, PVDF und PTFE mit Doppel-L-Küken
  • 4-Wege-Hähne aus PP, PVDF und PTFE mit L-Küken
  • 5-Wege-Hähne aus PP, PVDF und PTFE mit Durchgangs-Küken
  • 5-Wege-Hähne aus PP, PVDF und PTFE mit Eingweg-Küken

Zum Sortiment der Kükenhähne aus Kunststoff gehören ebenso Kükenhähne aus Metall/Miniaturhähne aus Messing
Im einzelnen gehören hierzu:

  • 3-Wege-Luer-Anschlusshähne
  • 3-Wege-Luer-Anschlusshähne für harte Schläuche
  • 3-Wege-Luer-Anschlusshähne für weiche Schläuche
  • 3-Wege-Luer-Anschlusshähne mit Clip

Anschlusskombinationen für 3-Wege-Luer-Hähne als Kükenhähne

  • weiblich Luer-Lock/weiblich Luer-Lock/weiblich Luer-Lock mit Hebel links drehend
  • männlich Luer-Lock/weiblich Luer-Lock/männlich Luer-Lock mit Hebel links drehend
  • männlich Luer-Lock/weiblich Luer-Lock/webilich Luer-Lock
  • weiblich Luer-Lock/weiblich Luer-Lock/männlich Luer-Lock
  • weiblich Luer-Lock/weiblich Luer-Lock/männlich Luer-Lock/Hebel links drehend
  • weiblich Luer-Lock/weiblich Luer-Lock/weiblich Luer-Lock
  • allseitig Tülle 2,0 mm, Winkel 90°
  • weiblich Luer-Lock/weiblich Luer-Lock/männlich Luer-Lock
  • weiblich Luer-Lock/Tülle 2,0 mm/Tülle 2,0 mm
  • weiblich Luer-Lock/Tülle 3,5 mm/Tülle 2,0 mm

Temperaturbeständigkeit

der Kükenhähne aus Kunststoff und Metall

PTFE (THOMAFLON)

  • Temperaturbereich: -200 °C bis +260 °C, kurzfristig +280 °C

PVDF (Solef®/Kynar®)

  • Temperaturbereich: -200 °C bis +260 °C, kurzfristig +280 °C

PP (Hostalen® PP)

  • Temperaturbereich: -5 °C bis +100 °C, kurzfristig +110 °C

Messing

  • Temperaturbereich: -40 °C bis +170 °C

Anschlussgewinde

für 2-Wege-Kükenhähne und 3-Wege-Kükenhähne

  • R 1/4"
  • R 1/2"

ProduktspezifikationWerkstoffspezifikation

der 2-Wege-Kükenhähne/3-Wege-Kükenhähne

PTFE-Kükenhähne

  • PTFE ist ein Fluorkunststoff; er gilt als Hochleistungskunststoff
  • Sein Einsatzgebiet ist die Prozesstechnik, die Chemietechnik, die Pharmatechnik, die Foodtechnik wie auch der Maschinenbau.
  • Seine Oberfläche ist antiadhäsiv.
  • Der Fluorkunststoff PTFE besitzt ein überaus gutes Isoliervermögen.
  • Seinte chemische Beständigkeit ist hervorragend, lediglich von Alkalimetallen und Fluor wird PTFE angegriffen/zersetzt.

PVDF-Kükenhähne

  • Auch PVDF gilt als Hochleistungswerkstoff, der als Fluorkunststoff gerade im Maschinenbau eine besondere Rolle einnimmt; seine mechanische Festigkeit und Stabilität ist überragend.
  • PVDF gilt als physiologisch völlig unbedenklich und gilt als lebensmittelecht.

PP-Kükenhähne

  • PP ist ein technischer Kunststoff mit hohen Festigkeitswerten.
  • Er ist schlagfest und zeichnet sich durch höchste mechanische Festigkeit aus.
  • Hähne aus PP gelten als resistent gegenüber organischen Säuren, Mineralsäuren wie auch gegenüber Benzin, Alkoholen und Schmierstoffen.
  • PP kann bis zu +90°C problemlos eingesetzt werden, allerdings ist er für Tieftemperaturen nicht geeignet; hier ergeben sich Probleme durch Versprödung.

Kükenhähne aus Messing

  • Durch Beigabe von Nickel und anderen Legierungselementen wird Messing stabilisiert und dies im Hinblick auf seine Festigkeit und sein Korrosionsverhalten.

Chemische Beständigkeit

der 2-Wege-Kükenhähne sowie 3-Wege-Kükenhähne

PTFE (Polytetrafluorethylen/THOMAFLON)

  • PTFE ist beständig gegenüber annähernd sämtlichen anorganischen und organischen Medien, wie beispielsweise Schmierstoffen, Benzin und anderen aliphatischen Kohlenwasserstoffen, Benzol, Xylol und anderen aromatischen Kohlenwasserstoffen, Phenolen, halogenierten Lösungsmitteln, freien Halogenen, Alkalilaugen, Amoniak, organischen Säuren, Mineralsäuren, Wasserstoffsuperoxyd, Ozon und anderen Oxidationsmitteln, Heißwasser und Wasserdampf wie auch gegenüber UV-Strahlung.
  • Unbeständig ist PTFE und wird zersetzt durch hochenergetische, radioaktive Strahlung, Fluor und freie Alkalimetalle.

PVDF (Polyvinylidenfluorid/Kynar®/Solef®)

  • PVDF zeichnet sich als beständig gegenüber Benzin und anderen aliphatischen Kohlenwasserstoffen, halogenierten Lösungsmitteln, Ammoniaklösungen und aliphatischen Aminen wie auch gegenüber Anilin, Mineralsäuren, organischen Säuren, Wasserstoffsuperoxyd und UV-Strahlung aus.

PP (Polypropylen/Hostalen® PP)

  • Als technischer Kunststoff ist PP beständig gegenüber Schmierstoffen, Benzin, aliphatischen Kohlenwasserstoffen, Mineralsäuren, organischen Säuren sowie gegenüber Wasserstoffsuperoxyd, Alkalilauge, Ammoniak und Aminen.

Messing

  • Messing ist beständig gegenüber Aceton, Benzin, Benzol, Dieselöl, Frigen, Heißluft wie auch gegenüber Heißdampf, Heißöl, Kerosin, Ketone, Methan, Mineralölen, Petroleum, Pflanzenölen, Propangas, Riziniusöl, Salzlösungen (Sole), Schwefeldioxyd, Schwefelwasserstoff und Wärmeträgeröle.

Das Sortiment der 2-Wege-Kükenhähne wie auch 3-Wege-Kükenhähne wird von RTC permanent geführt.

2-Wege-Kükenhähne wie auch 3-Wege-Kükenhähne sind mit Laborschläuchen, Santopreneschläuchen und PTFE-Schläuchen kompatibel.