+49 (0) 6221-3125-0 (Mo.-Mi. 8 - 17 Uhr, Do.-Fr. 8 - 16 Uhr)

Absperrhähne-Edelstahl

8 Produkte in Filterung
1
Angesehen

Absperrhähne aus Edelstahl für Temperaturen bis +130°C mit Innengewinden, Schlauchtüllen, Luer-Anschlüssen sowie Rohr-Anschlüssen.

Absperrhähne aus Edelstahl

  • als Luer-Absperrhähne, Rohr-Absperrhähne, Schlauchtüllen-Absperrhähne sowie als Absperrhähne mit Innengewinde

Absperrhähne aus Edelstahl

  • Werkstoff: Edelstahl 1.4571
  • Betriebstemperatur: -5 °C bis +130 °C
  • Anschlüsse:
    - R 1/4" sowie R 1/2"
    - Schlauchtüllen für NW 4 mm, 6 mm, 8 mm, 12 mm sowie 14 mm
    Luer-Anschlüsse für:
    - weiblich Luer-Lock, männlich Luer
    - weiblich Luer-Lock, weiblich Luer-Lock
    - weiblich Luer-Lock, männlich Luer-Lock
    - weiblich Luer-Lock, männlich Luer-Lock

Definition:

Absperrhähne sind Durchgangshähne, die ebenso als Kugelhähne ausgestattet sein können.

Werkstoffeigenschaften

Edelstahl 1.4571

  • Die Edelstahltype 1.4571 entspricht der DIN EN 10020. Es handelt sich hierbei um einen hochreinen Stahl mit einem Phosphatgehalt wie auch Schwefelgehalt von < 0,02 %; ein hoher Chromatanteil ist wünschenswert, der jedoch mit Molybdän und anderen Legierungswerkstoffen hoch angereichert sein sollte; in diesem Fall ist dann Edelstahl 1.4571 hoch korrosionsbeständig.

Chemische Beständigkeit

für Absperrventile aus Edelstahl

Edelstahl 1.4571

  • Der Werkstoff wird gemä0 gemäß EN DN 10020 gefertigt. Er ist beständig gegenüber Aceton, Benzol, Dieselöl, Erdgas, Essigsäure, Formalin, Frigen, Heißluft, Heizöl, Hexan, Hydraulikflüssigkeiten, Hydraulikölen, Mineralölen, Petroläther, Petroleum, Rüböl, Salpetersäure bis 33 %, Schwefelwasserstoff (trocken), Schwefelkohlenstoff wie auch gegenüber Turboölen und Wärmetauscherölen.

Das Sortiment wird von RCT vorgehalten.

Absperrhähne aus Edelstahl für Temperaturen bis +130°C mit Innengewinden, Schlauchtüllen, Luer-Anschlüssen sowie Rohr-Anschlüssen. Absperrhähne aus Edelstahl... mehr erfahren »
Fenster schließen

Absperrhähne aus Edelstahl für Temperaturen bis +130°C mit Innengewinden, Schlauchtüllen, Luer-Anschlüssen sowie Rohr-Anschlüssen.

Absperrhähne aus Edelstahl

  • als Luer-Absperrhähne, Rohr-Absperrhähne, Schlauchtüllen-Absperrhähne sowie als Absperrhähne mit Innengewinde

Absperrhähne aus Edelstahl

  • Werkstoff: Edelstahl 1.4571
  • Betriebstemperatur: -5 °C bis +130 °C
  • Anschlüsse:
    - R 1/4" sowie R 1/2"
    - Schlauchtüllen für NW 4 mm, 6 mm, 8 mm, 12 mm sowie 14 mm
    Luer-Anschlüsse für:
    - weiblich Luer-Lock, männlich Luer
    - weiblich Luer-Lock, weiblich Luer-Lock
    - weiblich Luer-Lock, männlich Luer-Lock
    - weiblich Luer-Lock, männlich Luer-Lock

Definition:

Absperrhähne sind Durchgangshähne, die ebenso als Kugelhähne ausgestattet sein können.

Werkstoffeigenschaften

Edelstahl 1.4571

  • Die Edelstahltype 1.4571 entspricht der DIN EN 10020. Es handelt sich hierbei um einen hochreinen Stahl mit einem Phosphatgehalt wie auch Schwefelgehalt von < 0,02 %; ein hoher Chromatanteil ist wünschenswert, der jedoch mit Molybdän und anderen Legierungswerkstoffen hoch angereichert sein sollte; in diesem Fall ist dann Edelstahl 1.4571 hoch korrosionsbeständig.

Chemische Beständigkeit

für Absperrventile aus Edelstahl

Edelstahl 1.4571

  • Der Werkstoff wird gemä0 gemäß EN DN 10020 gefertigt. Er ist beständig gegenüber Aceton, Benzol, Dieselöl, Erdgas, Essigsäure, Formalin, Frigen, Heißluft, Heizöl, Hexan, Hydraulikflüssigkeiten, Hydraulikölen, Mineralölen, Petroläther, Petroleum, Rüböl, Salpetersäure bis 33 %, Schwefelwasserstoff (trocken), Schwefelkohlenstoff wie auch gegenüber Turboölen und Wärmetauscherölen.

Das Sortiment wird von RCT vorgehalten.