+49 (0) 6221-3125-0 (Mo.-Mi. 8 - 17 Uhr, Do.-Fr. 8 - 16 Uhr)

Kunststoffgewebe

16 Produkte in Filterung
1
Angesehen

Kunststoffgewebe für Filter

Als Spezialist auf dem Gebiet der Filtrationstechnik hält Reichelt Chemietechnik eine große Auswahl verschiedener Komponenten für Filter bereit, die in vielen Industriezweigen benötigt werden. Dazu gehören auch Kunststoffgewebe für Filter. Diese präsentieren wir in etlichen Werkstoffen. Genauer gesagt haben Sie in unserem Standardprogramm die Wahl zwischen folgenden Kunststoffen:

  • PE (Polyethylen)
  • PETP (Polyethylenterephthalat)
  • ETFE (Ethylen-Tetrafluorethylen-Copolymer)
  • PA (Polyamide)
  • PA 6.6 (Polyamid 6.6)
  • PP (Polypropylen, Hostalen®PP)
  • PVDC (Polyvinylidenchlorid)
  • PVDF (Polyvinylidenfluorid, Kynar®, Solef®)

Darüber hinaus sind Filtergewebe aus rostfreiem Stahl erhältlich. Die Gewebe eignen sich für Labor-, Betriebs- und Industrieanwendungen, bevorzugt in der Pharmatechnik und Medizintechnik.

Über die Herstellung der Kunststoffgewebe

In unseren Produktionswerkstätten verarbeiten wir sämtliche Gebetypen zu Sieben und Filtern in allen Größen und Maschenweiten. Unser Leistungsspektrum reicht vom Zuschneiden (Abschnitte) oder Ausstanzen (Ronden) über das Verkleben und Verschneiden der Filtergewebe. Zugrundeliegende Normen-Toleranzen bzw. kundenspezifische Fertigungsnormen werden stets eingehalten. Die Erfahrung und das Wissen unserer Mitarbeiter sorgen für qualitativ hochwertige Kunststoffgewebe. Die Fertigung erfolgt nach DIN EN ISO 9001 und garantiert hohen Qualitätsstandard bei absolut gleichbleibender reproduzierbarer Qualität.

Hervorragende Eigenschaften für etliche Industrieanwendungen

Bei den von RCT angebotenen Filtergeweben handelt es sich um qualitativ hochwertige Garne, die bei allen Filtrationsanwendungen Grundlage für einen erfolgreichen Filterprozess sind. Langjährige Erfahrungen in der Verarbeitung von Kunststoffgeweben ermöglichen es, Siebgewebe von ausgeprägter Präzision und Qualität herzustellen. Die Maschenweite des breit gefächerten Siebgewebe-Sortiments liegt zwischen 80 µm und 4000 µm. Insgesamt handelt es sich bei den Geweben um Hochleistungskunststoffe mit hervorragender Temperaturbeständigkeit, breiter chemischer Resistenz und einer bemerkenswerten mechanischen Festigkeit.

Erwähnt werden sollte die Temperaturbeständigkeit der aufgeführten Werkstoffe. Sie liegt zwischen -30 °C und +140 °C. Alle Werkstoffe sind UV-beständig. Die einzelnen Materialien zeigen kaum Ermüdungserscheinungen und zeichnen sich durch eine hervorragende Scheuerfestigkeit aus. In diesem Zusammenhang sei insbesondere auf die Maschengenauigkeit beim Produktionsprozess verwiesen, die auch bei höchster Belastung ihren Standard behält.

Das Einsatzgebiet unserer Kunststoffgewebe ist die Labortechnik, die Prozesstechnik, die Produktionstechnik und die Chemietechnik, aber auch die Petrochemie, der Maschinenbau und der Apparatebau ist ein bedeutender Abnehmer unser Siebgewebe.

Aktivkohle-Filtervliese

Ergänzend zu dem Siebgewebesortiment produziert RCT Aktivkohle-Filtervlies aus PE, feinporig, mittelporig und grobporig. Filtermatten aus Glasgewebe sowie Siebgewebe aus rostfreiem Stahl (SS 314) ergänzen das Filtrationsprogramm und bieten ein breites Anwendungsprofil für die Separationstechnik.

Kunststoffgewebe für Filter und Filtergewebe aus rostfreiem Stahl kaufen Sie bei rct-online.de

Kunststoffgewebe bieten wir als Rollenware, als Meterware, in Abschnitten oder als Streifen an, aber auch in Ronden zum Einlegen in Filterhalter. Das gesamte Siebgewebesortiment der Reichelt Chemietechnik ist in Kleinstmengen zu beziehen ohne Mindestmengenzuschlag. Die Lieferung der Filtergewebe erfolgt sofort ab Lager, also just in time. Sollten Sie spezielle Fragen haben, so rufen Sie bitte unseren Spezialisten für die Siebfiltertechnik an unter 06221-31250, aber auch schriftlich beantworten wir gern Ihre Fragen. Hier unsere Email-Anschrift: technik@rct-online.de

Kunststoffgewebe für Filter Als Spezialist auf dem Gebiet der Filtrationstechnik hält Reichelt Chemietechnik eine große Auswahl verschiedener Komponenten für Filter... mehr erfahren »
Fenster schließen

Kunststoffgewebe für Filter

Als Spezialist auf dem Gebiet der Filtrationstechnik hält Reichelt Chemietechnik eine große Auswahl verschiedener Komponenten für Filter bereit, die in vielen Industriezweigen benötigt werden. Dazu gehören auch Kunststoffgewebe für Filter. Diese präsentieren wir in etlichen Werkstoffen. Genauer gesagt haben Sie in unserem Standardprogramm die Wahl zwischen folgenden Kunststoffen:

  • PE (Polyethylen)
  • PETP (Polyethylenterephthalat)
  • ETFE (Ethylen-Tetrafluorethylen-Copolymer)
  • PA (Polyamide)
  • PA 6.6 (Polyamid 6.6)
  • PP (Polypropylen, Hostalen®PP)
  • PVDC (Polyvinylidenchlorid)
  • PVDF (Polyvinylidenfluorid, Kynar®, Solef®)

Darüber hinaus sind Filtergewebe aus rostfreiem Stahl erhältlich. Die Gewebe eignen sich für Labor-, Betriebs- und Industrieanwendungen, bevorzugt in der Pharmatechnik und Medizintechnik.

Über die Herstellung der Kunststoffgewebe

In unseren Produktionswerkstätten verarbeiten wir sämtliche Gebetypen zu Sieben und Filtern in allen Größen und Maschenweiten. Unser Leistungsspektrum reicht vom Zuschneiden (Abschnitte) oder Ausstanzen (Ronden) über das Verkleben und Verschneiden der Filtergewebe. Zugrundeliegende Normen-Toleranzen bzw. kundenspezifische Fertigungsnormen werden stets eingehalten. Die Erfahrung und das Wissen unserer Mitarbeiter sorgen für qualitativ hochwertige Kunststoffgewebe. Die Fertigung erfolgt nach DIN EN ISO 9001 und garantiert hohen Qualitätsstandard bei absolut gleichbleibender reproduzierbarer Qualität.

Hervorragende Eigenschaften für etliche Industrieanwendungen

Bei den von RCT angebotenen Filtergeweben handelt es sich um qualitativ hochwertige Garne, die bei allen Filtrationsanwendungen Grundlage für einen erfolgreichen Filterprozess sind. Langjährige Erfahrungen in der Verarbeitung von Kunststoffgeweben ermöglichen es, Siebgewebe von ausgeprägter Präzision und Qualität herzustellen. Die Maschenweite des breit gefächerten Siebgewebe-Sortiments liegt zwischen 80 µm und 4000 µm. Insgesamt handelt es sich bei den Geweben um Hochleistungskunststoffe mit hervorragender Temperaturbeständigkeit, breiter chemischer Resistenz und einer bemerkenswerten mechanischen Festigkeit.

Erwähnt werden sollte die Temperaturbeständigkeit der aufgeführten Werkstoffe. Sie liegt zwischen -30 °C und +140 °C. Alle Werkstoffe sind UV-beständig. Die einzelnen Materialien zeigen kaum Ermüdungserscheinungen und zeichnen sich durch eine hervorragende Scheuerfestigkeit aus. In diesem Zusammenhang sei insbesondere auf die Maschengenauigkeit beim Produktionsprozess verwiesen, die auch bei höchster Belastung ihren Standard behält.

Das Einsatzgebiet unserer Kunststoffgewebe ist die Labortechnik, die Prozesstechnik, die Produktionstechnik und die Chemietechnik, aber auch die Petrochemie, der Maschinenbau und der Apparatebau ist ein bedeutender Abnehmer unser Siebgewebe.

Aktivkohle-Filtervliese

Ergänzend zu dem Siebgewebesortiment produziert RCT Aktivkohle-Filtervlies aus PE, feinporig, mittelporig und grobporig. Filtermatten aus Glasgewebe sowie Siebgewebe aus rostfreiem Stahl (SS 314) ergänzen das Filtrationsprogramm und bieten ein breites Anwendungsprofil für die Separationstechnik.

Kunststoffgewebe für Filter und Filtergewebe aus rostfreiem Stahl kaufen Sie bei rct-online.de

Kunststoffgewebe bieten wir als Rollenware, als Meterware, in Abschnitten oder als Streifen an, aber auch in Ronden zum Einlegen in Filterhalter. Das gesamte Siebgewebesortiment der Reichelt Chemietechnik ist in Kleinstmengen zu beziehen ohne Mindestmengenzuschlag. Die Lieferung der Filtergewebe erfolgt sofort ab Lager, also just in time. Sollten Sie spezielle Fragen haben, so rufen Sie bitte unseren Spezialisten für die Siebfiltertechnik an unter 06221-31250, aber auch schriftlich beantworten wir gern Ihre Fragen. Hier unsere Email-Anschrift: technik@rct-online.de