Schnellverschlusskupplungen Messing-verchromt

Schnellverschlusskupplungen/Schnellkupplungen bzw. Schlauchverbinder (zweiteilig) aus Messing-verchromt sind der Biotechnologie, Pharmazie sowie der Medizintechnik vorbehalten.

Schnellkupplungen/Schnellverschlusskupplungen bzw. Schlauchverbinder (zweiteilig) aus Messing-verchromt werden als High-Tech-Schlauchverbinder (zweiteilig) für die Biotechnologie (biochemische Analytik), für die Pharmatechnik und Medizintechnik angeboten. Aber auch in der Laboranalytik und hier im biochemischen Apparatebau sind Schnellverschlusskupplungen/Schnellkupplungen aus Messing-verchromt unverzichtbar.

Schnellverschlusskupplungen/Schnellkupplungen aus Messing-verchromt sind einseitig bzw. zweiseitig absperrend und sichern somit ein sicheres Lösen von Schlauchleitungen. Die Dichtungen der Schnellkupplungen bestehen aus dem Hochleistungswerkstoff NBR (Butadien-Nitril-Kautschuk). Die Schnellkupplungen (zweiteilig) bestehen aus Messing, das hart verchromt wird.

Die Schnellverschlusskupplungen/Schnellkupplungen aus Messing-verchromt erlauben einen Temperaturbereich von -40 °C bis +80 °C. Der maximale Betriebsdruck aller Schnellkupplungen (zweiteilig) dieser Serie sind für einen Betriebsdruck bis maximal 17 bar ausgelegt.

Der Handhabungsmechanismus der Schnellverschlusskupplungen/Schnellkupplungen aus Messing-verchromt ist leicht mit einer Hand zu betätigen bzw. auszulösen. Zum Entkuppeln genügt ein kurzer Daumendruck und die Verbindung ist entriegelt, das heißt beide Kupplungsteile der jeweiligen Schnellverschlusskupplung sind voneinander gelöst und verschlossen.

Weitere chemisch-technische Informationen zum Werkstoff können Sie in unserem Glossar nachschlagen.

Mittels unserer elektronischen Beständigkeitsliste lässt sich leicht der ideale Werkstoff ermitteln, der zur Problemlösung führt.

Filter

10 Produkte in Ihrer Filterung:

Schlauch Innen-Ø mm

Rohr Außen-Ø mm

   
   
 

Angesehen

Zuletzt angesehen