Schweißverbinder für Rohre

Schweißfittings sowie Schweißmuffen werden in der Chemietechnik auch als Schweißverbinder definiert, die in den Kunststoffen PP und PVDF zur Verfügung stehen.

Schweißmuffen aus Kunststoff sind chemikalienfest und temperaturbeständig. Für Schweißfittings sowie Schweißverbinder bedeutet dies bezogen auf PP (Polypropylen) +100 °C und für PVDF (Kynar®) +150 °C.

Reichelt Chemietechnik bietet Schweißmuffen aus Kunststoff als gerade Schweiß-Verbinder, als gerade Schlauch-Schweiß-Verbinder mit Innengewinde, als Schweiß-T-Verbinder (Schweiß-T-Stücke) wie auch als Winkelverbinder (Winkel-Stücke) an. Die zuvor beschriebenen Schweißmuffen gehören zur Gruppe der Schweißverbinder bzw. Schweißfittings.

Weitere chemisch-technische Informationen zum Werkstoff können Sie in unserem Glossar nachschlagen.

Mittels unserer elektronischen Beständigkeitsliste lässt sich leicht der ideale Werkstoff ermitteln, der zur Problemlösung führt.

Filter

14 Produkte in Ihrer Filterung:

max. Betr.-Druck bar

max. Temp. °C

   
   

Topseller

Topseller

 
 

Angesehen

Zuletzt angesehen