Schlauchschellen/-Klemmen

Schlauchklemmen, Schlauchschellen sowie Schlauchklemmleisten und Schlauchführungen sind Laborprodukte.

Reichelt Chemietechnik präsentiert als Laborausrüster Schlauchklammern aus Edelstahl V2A für Schläuche mit einem Außendurchmesser von 1 mm bis 40 mm.

Ein breites Sortiment bietet RCT mit seinen Schlauchklemmen aus POM (Delrin®) sowie mit seinen Schlauchklemmen aus PBT.

Die Schlauchklemmen aus Delrin® sind für Schläuche mit Außendurchmesser von 1 bis 40 mm, 3 bis 10 mm sowie 6 - 15 mm geeignet.

Die Schlauchklemmen aus PBT (Thermoplastisches Elastomer), glasfaserverstärkt, sind stufenlos regulierbar und mit einer Hand zu bedienen. Ein Nachlassen der Verschlusskraft ist auch bei längerem Gebrauch ausgeschlossen. Die Schlauchklemmen aus PBT sind für Schläuche mit einem Außendurchmesser von 4,5 mm, 6 mm, 8 mm sowie 10 mm vorgesehen. Die Schlauchklemmen sind farbcodiert wahlweise verfügbar.

Eine Besonderheit sind die Schlauchklemmen für dickwandige Vakuumschläuche. Schlauchklemmen mit dieser Spezifikation/Ausrüstung stehen für Vakuumschläuche mit einem Außendurchmesser von 10 mm, 15 mm, 20 mm sowie 30 mm zur Verfügung. Die Temperaturbeständigkeit der Schlauchklemmen für Vakuumschläuche beträgt +150 °C.

Breit ist das Programm der RCT mit Schlauchschellen aus Kunststoff und Stahl/Edelstahl angelegt.

So präsentiert RCT Schlauchschellen aus POM (Delrin®), die eine wiederöffnende Funktion aufweisen und schnell und sicher zu bedienen sind.

Das Programm bietet Schlauchschellen aus Delrin® mit Spannbreiten von 9 mm bis 10 mm für den Laborbereich sowie für Spannbreiten von 250 bis 650 mm für die Chemietechnik und Prozesstechnik. Schlauchschellen aus Stahl bzw. Schlauchschellen aus rostfreiem Stahl gemäss 1.4016 gehören zur Grundausrüstung jedes Laboratoriums. Auch hier wird ein umfangreiches Programm angeboten. Die Schlauchschellen aus Edelstahl beginnen mit Spannbereichen von 7 bis 11 mm bis maximal mit Spannbreiten von 25 bis 40 mm für die Prozesstechnik. Daneben bietet RCT Sicherheits-Schlauchschellen an, die mit einer Hakenverriegelung und Laschenführung versehen sind. Schlauchschellen dieser Spezifikation sind der Großchemie vorbehalten sowie der Prozesstechnik und Verfahrenstechnik. Das Sortiment dieser Schlauchschellen-Typen ist für Spannbereiche von 26 bis 32 mm vorgesehen, als kleinste Größe und als größte Dimension für Spannbreiten von 59 bis 70 mm.

Abgerundet wird das Programm mit Schlauchführungen. So stehen Schlauchführungen für Schläuche im Angebot, die im Winkel von ca. 90° verlegt werden können. Die Schlauchführungen sind für Schläuche mit einem Außendurchmesser von 6 mm, 8 mm sowie 12 mm erhältlich.

Dem gegenüber stehen Schlauchführungen als Kapillar-Schlauchführungen für Kapillare mit einem Außendurchmesser von 1,6 mm (1/16"), die im Winkel von 90° bzw. 180°C zu nutzen sind.

Das Programm wird abgerundet mit Schlauchklemmleisten aus Kunststoff, in die Schläuche mit den Außendurchmessern 4 bis 5 mm, 6 mm, 8 mm, 10 mm, 12 mm, 14 bis 15 mm sowie 20 bis 22 mm eingelegt werden können. Schlauchklemmleisten dienen zur Labororganisation und somit der Ordnung am Arbeitsplatz.

Das gesamte Sortiment der Schlauchführungen, Schlauchklemmen sowie der Schlauchschellen hält RCT permanent an Lager. Eine kurzfristige Lieferzeit ist gegeben.

Weitere chemisch-technische Informationen zum Werkstoff können Sie in unserem Glossar nachschlagen.

Mittels unserer elektronischen Beständigkeitsliste lässt sich leicht der ideale Werkstoff ermitteln, der zur Problemlösung führt.

Filter

15 Produkte in Ihrer Filterung:

min. Temp. °C

max. Temp. °C

min. Biegeradius mm

   
   

Topseller

Topseller

 
 

Angesehen

Zuletzt angesehen