NBR-Schläuche

NBR-Schläuche | Perbunan®-Schläuche - Nitrilschläuche - Kraftstoffschläuche, Benzinschläuche, Chemieschläuche, Ölschläuche, Biodieselschläuche

Als Kraftstoffschlauch, Benzinschlauch, Ölschlauch und Dieselschlauch ist der NBR-Schlauch (Nitrilkautschukschlauch) definiert. Der Trademark-Oberbegriff spiegelt sich in der Bezeichnung Perbunan®-Schlauch wider. NBR-Schläuche sind universell einsetzbar als Chemieschlauch, als Industrieschlauch, als Wasserschläuche wie auch als Kraftstoffschläuche, speziell hier als Ölschläuche, Benzinschläuche und Dieselschläuche.

Eine besondere Spezifikation der NBR-Schläuche sind Biodieselschläuche bzw. Rapsölschläuche, die als NBR-Kraftstoffschläuche gemäß DIN 73379, als NBR-Öl- und Benzin-Druckschlauch sowie als NBR-Zapfstellenschlauch, antistatisch angeboten werden und gleichzeitig zur Gruppe der Kraftstoffschläuche gehören. Die Schläuche zeichnen sich darin aus, dass ihr Aromatenanteil zwischen 50 und 60 % liegt. Sie sind somit zur Förderung von E10 und Biodiesel bestens geeignet. NBR-Schläuche bzw. Perbunan®-Schläuche bzw. Nitrilschläuche sind ferner als Waschmaschinenschläuche, Trinkwasserschläuche gemäß KTW und DVGW sowie als Wasserschläuche, dünnwandig, bekannt und bilden einen festen Bestandteil des Schlauch-Sortimentes der RCT.

Chemieschläuche als NBR-Schläuche/Perbunan®-Schläuche/Nitrilschläuche zeichnen sich durch eine hervorragende mechanische Festigkeit und beste gummielastische Eigenschaften aus. Die Shore-Härte liegt bei A 70° gemäß DIN 53505 bei einer permanenten Temperaturbelastung von -20 °C bis +100 °C.

Tankwagenschläuche/Chemieschläuche als antistatische NBR-Schläuche gelten als Saug- und Druckschläuche, aber auch als Vakuumschläuche. Die antistatischen Tankwagenschläuche/Chemieschläuche sind mit einer integrierten Stahlspirale ausgerüstet und halten einen Betriebsdruck von max. 10 bar bei +20 °C stand.

Heißgutschläuche als Doppelmantelschläuche aus NBR gelten als hochwertige Gummischläuche für Heißgut und Mineralölen. Heißgutschläuche/Chemieschläuche können mit Arbeitstemperaturen von -20 °C bis +180 °C belastet werden, kurzfristig aber auch bis +220 °C. Ihr Platzdruck liegt bei 40 bar bei +20 °C.

NBR-Schläuche als Industrieschläuche sind antistatisch ausgerüstet und somit leitfähig. Als Druckträger wurde ein Textilgeflecht eingearbeitet und zusätzlich eine verzinkte Stahldrahtwendel. Die Schlauchtype hält einem Druck von max. 16 bar bei +20 °C stand.

NBR-Schläuche als Kraftstoffschläuche sind für Drücke bis max. 15 bar bei +20 °C geeignet. Der Platzdruck liegt bei 60 bar bezogen auf +20 °C. Ein besonderes Merkmal ist seine Temperaturbeständigkeit gegenüber Kraftstoffen. Sie liegt bei +40 °C, gegenüber Superkraftstoffen: +40 °C, gegenüber Dieselkraftstoffen: +80 °C, gegenüber Kühlstoffen: +90 °C.
Der NBR-Kraftstoffschlauch/Chemieschlauch ist beständig gegenüber Kraftstoffen, Mineralölen, Schmierstoffen, tierischen Ölen, Silikonen und Kühlwasser.

NBR-Schläuche als Lebensmittelschläuche/Foodschläuche aus NBR sind FDA-konform bzw. BfR-konform. Sie sind äußerlich als Lebensmittelschlauch gekennzeichnet. Lebensmittelschläuche/Foodschläuche/Chemieschläuche kommen in der Pharmaindustrie, in der Molkereiwirtschaft, in der Softwareindustrie sowie in der Lebensmittelindustrie zum Einsatz. Die Innenseele ist weiß und spiegelglatt, der Außenmantel ist blau und stoffbedruckt. Die Arbeitstemperatur liegt zwischen -25 °C und +80 °C. Der Druckbereich wird mit PN 10 bar angegeben.

NBR-Schläuche als Niederdruckschläuche/Niederdruck-Chemieschläuche werden in metrischen Dimensionen angeboten. Der NBR-Schlauch ist mit einem Druckträger aus verzinktem Stahldraht überzogen. Der NBR-Schlauch/Perbunan®-Schlauch/Nitrilschlauch kann je nach Durchmesser mit 10 bar, 15 bar oder 20 bar beaufschlagt werden.

NBR-Schläuche als Biodieselschläuche bzw. E10-Schläuche gelten als Öl- und Benzinschläuche. Es handelt sich hierbei um Druckschläuche, die je nach Type mit 3,5 bis 8 bar bei +20 °C belastet werden können. Die Ölschläuche/Benzinschläuche/Biodieselschläuche/E10-Schläuche sind für Mineralölprodukte mit einem maximalen Aromatenanteil bis zu 50 % geeignet.
Die E10-Schläuche/Biodieselschläuche/Benzin- und Ölschläuche sind elektrisch ableitend - antistatisch -.
NBR-Schläuche/Perbunan®-Schläuche/Nitrilschläuche werden auch als Lebensmittel-Druckschläuche/Lebensmittel-Saugschläuche präsentiert. Ihr Vakuum beträgt 800 bis 900 mbar. Der max. Betriebsdruck wird mit 10 bar bei +20 °C angegeben. Die Lebensmittel-Schläuche/Foodschläuche als Druckschläuche und Saugschläuche sind FDA-konform sowie BfR-konform und entsprechen somit den Vorgaben der Europäischen Pharmacopoeia. Die Schläuche sind außen als Lebensmittelschlauch bezeichnet.

NBR-Schläuche/Perbunan®-Schläuche/Nitrilschläuche stehen als Wasserschläuche im Angebot, einerseits als dünnwandige Wasserschläuche in Dimensionen von 19,5 bis 90 mm Innendurchmesser und andererseits als Trinkwasserschläuche, die DVGW- sowie KTW-konform sind. Die Trinkwasserschläuche werden in Dimensionen von 13 mm, 19 mm sowie 25 mm permanent an Lager gehalten.

NBR-Schläuche als Waschmaschinenschläuche bzw. als Druckschläuche und Zulaufschläuche gehören ebenfalls zum Sortiment der RCT. Der Innenmantel besteht aus NBR, der Außenmantel aus PVC-P. Der max. Betriebsdruck beträgt 30 bar bei +25 °C. Die Schlauchtype wird mit Innendurchmessern von 10 mm und 30 mm präsentiert.

NBR-Schläuche als NBR/PVC-Saug- und Druckschläuche bzw. Saug- und Druck-Chemieschläuche stehen in Dimensionen von 25 mm, 32 mm, 38 mm sowie 51 mm zur Verfügung. Der max. Druckbereich entspricht je nach Type 5 bar bzw. 8 bar bei +20 °C. Die Vakuumfestigkeit liegt bei 0,8 bar bei +20 °C. Als Einlage wurde eine Stahldrahtspirale gewählt. Der Chemieschlauch wird in Pumpanlagen sowie in der Betriebstechnik, in der Mineralölindustrie und in der Chemietechnik eingesetzt.

Mit NBR-Schläuchen als NBR-Hochdruckschläuche/NBR-Hochdruck-Chemieschläuche wird das Programm abgerundet. Diese Schlauchtype ist mit einer Stahldrahtspirale ausgerüstet, so dass hohe Betriebsdrücke erlaubt sind. Je nach Type kann der Schlauch mit 63 bar, 88 bar, 105 bar, 130 bar, 160 bar, 180 bar bzw. 225 bar und 250 bar bei +20 °C belastet werden. Der Platzdruck liegt beim 4-fachen des dynamischen Betriebsdrucks. Die Innenseele des Hochdruckschlauchs/Chemieschlauchs besteht aus NBR. Die Außenseele aus CR. Hierdurch ist ein Temperaturbereich von -40 °C bis +100 °C abgesichert.

Das gesamte Sortiment der NBR-Schläuche/Nitrilschläuche/Perbunan®-Schläuche/Chemieschläuche/Heißgutschläuche/Heißwasserschläuche/Saugschläuche/
Druckschläuche/Getränkeschläuche/Hochdruckschläuche/Druckschläuche/Kraftstoffschläuche/Lebensmittelschläuche/Niederdruckschläuche/Ölschläuche/Benzinschläuche/Wasserschläuche/Trinkwasserschläuche hält RCT permanent an Lager, so dass eine kurzfristige Lieferbereitschaft auch in Kurzlängen gegeben ist.

Weitere chemisch-technische Informationen zum Werkstoff können Sie in unserem Glossar nachschlagen.

Mittels unserer elektronischen Beständigkeitsliste lässt sich leicht der ideale Werkstoff ermitteln, der zur Problemlösung führt.

Filter

27 Produkte in Ihrer Filterung:

Innen-Ø mm

Außen-Ø mm

min. Temp. °C

max. Temp. °C

max. Betr.-Druck bar

min. Biegeradius mm

   

Produkte

NBR-Chemieschlauch

Typ: RCT®-DN/LEZ/CHAP

NBR-Farbspritzschlauch

Typ: RCT®-CHAP-5323-2

NBR-Getränkeschlauch

Typ: RCT®-CHAP-5551-4

   

Topseller

Topseller

 
 

Angesehen

Zuletzt angesehen