Moosgummi

Moosgummiprofile, dargestellt als Moosgummidichtungen, Moosgummi-Kederprofile, Moosgummi-Fahnenprofile sowie als Moosgummi-Rechteckprofile und Moosgummi-Vierkantprofile als Halbzeuge.

Als Spezialist für hochwertige Formteile und Profile mit höchster Produktqualität präsentiert Reichelt Chemietechnik Moosgummiprofile in der Ausführung: geschäumt, mit geschlossener Haut und formvulkanisiert in den Werkstoffen CR (Neoprene®) sowie EPDM (Keltan®).

Moosgummiprofile aus CR haben eine Shore-Härte von A 15° gemäß DIN 53503 und sind bis maximal +70 °C belastbar.

Moosgummiprofile aus EPDM, zu denen auch Moosgummi-Fahnenprofile/Moosgummi-Kederprofile gehören, sind ebenso mit einer Shore-Härte von A 15° gemäß DIN 53505 ausgestattet und für Heißluft und Dampfanwendungen bis +100 °C geeignet. Ebenso sei Ihre Kältebeständigkeit sowie Heißwasserbeständigkeit genannt, wie auch ihre Beständigkeit gegenüber Bremsflüssigkeiten und den meisten Säuren und Laugen sowie polaren Lösungen.

Das Programm umfasst ferner Moosgummi-Rechteckprofile/Moosgummi-Vierkantprofile als Moosgummi-Dichtprofile aus FPM/FKM (Viton®/THOMAFLUOR). Die Dichtprofile/Rechteckprofile sind mit einer Shore-Härte von A 30° gemäß DIN 53505 ausgestattet und erlauben eine Temperaturbelastung bis maximal +300 °C (kurzfristig).

Moosgummidichtungen/Moosgummi-Rechteckprofile/Moosgummi-Vierkantprofile aus FPM/FKM (Viton®) kann eine hervorragende chemische Beständigkeit gegenüber mineralischen, pflanzlichen und tierischen Ölen attestiert werden. Aber auch gegenüber Hydraulikflüssigkeiten, Treibstoffen und Oxidationsmitteln ist Viton® unter anderem beständig.

Moosgummidichtungen/Moosgummi-Rechteckprofile/Moosgummi-Vierkantprofile aus EPDM (Keltan®) haben eine gute Beständigkeit gegenüber Heißwasser, Dampf und Bremsflüssigkeiten auf Glykolbasis sowie gegenüber Säuren, Laugen und polaren Lösungsmitteln.
Moosgummi-Rechteckprofile/Moosgummidichtungen können für Heißluft bis +80 °C und für Heißwasser/Dampf bis +100 °C genutzt werden. Die Shore-Härte beträgt A 15 gemäß DIN 53505.

Dichtprofile/Moosgummi-Rechteckprofile/Moosgummi-Vierkantprofile aus Silikon sind mit einer Shore-Härte A 15° gemäß DIN 53505 ausgestattet und erlauben Temperaturanwendungen bis maximal +200 °C.

Ihr Einsatzgebiet ist die Dichtungstechnik, die Isoliertechnik sowie die Elektronik, aber auch in der Stoßdämpfung kommen Moosgummi-Vierkantprofile/ Moosgummi-Rechteckprofile zum Einsatz. Die Kältebeständigkeit ist hervorragend, ebenso das elastische Verhalten. Moosgummi-Rechteckprofile aus Silikon sind geschäumt und beidseitig mit einer Haut versehen.

Das gesamte Programm der Dichtungstechnik, bestehend aus Moosgummiprofilen, Moosgummi-Kederprofilen, Moosgummi-Fahnenprofilen sowie das Programm der Moosgummidichtungen, Moosgummi-Rechteckprofile und Moosgummi-Vierkantprofile wird von RCT an Lager vorgehalten, so dass eine kurzfristige Lieferzeit stets gegeben ist.

Weitere chemisch-technische Informationen zum Werkstoff können Sie in unserem Glossar nachschlagen.

Mittels unserer elektronischen Beständigkeitsliste lässt sich leicht der ideale Werkstoff ermitteln, der zur Problemlösung führt.

Filter

6 Produkte in Ihrer Filterung:

Stärke mm

Shore-Härte A

min. Temp. °C

max. Temp. °C

   
   

Topseller

Topseller

Moosgummi-Rechteckprofil aus EPDM

Typ: RCT®-CHAP-49994

Moosgummi-Profil aus CR

Typ: RCT®-CHAP-4797-PL

 
 

Angesehen

Zuletzt angesehen