PP

Halbzeuge: Platten/Stäbe/Rundstäbe/Vollstäbe/Rohre/Hohlstäbe aus PP (Polypropylen)/Kunststoff

Halbzeuge: Platten/Stäbe/Rundstäbe/Vollstäbe/Rohre/Hohlstäbe aus PP (Polypropylen)/Kunststoff für Rohre und Halbzeuge in der Labortechnik, Chemietechnik, Pharmatechnik, speziell für den Behälterbau.
Platten aus Polypropylen, Art.-Nr. 302131, liefert Reichelt in zwei verschiedenen Spezifikationen und zwar naturfarbig und in kieselgrauer Ausführung. Der Unterschied beider Platten liegt in der Zertifizierung. Platten aus PP, kieselgrau, gemäß ISO 7032, sind FDA-konform sowie BfR-konform und sind für Trinkwasser nach KTW zugelassen.
Platten aus PP (Polypropylen) werden bevorzugt in der Pharmaindustrie, in der Foodindustrie sowie in der Medizintechnik zum Bau von Behältern für Filtrationssysteme/Filtergehäuse sowie im Anlagenbau eingesetzt. Der Werkstoff dient ferner zur Produktion von Pumpenteilen und hoch belastbaren Gleitelementen. PP ist chemisch resistent, hydrolysebeständig, hat sehr gute dielektrische Eigenschaften, ist aber für Gleitfunktionen jedoch nicht geeignet. Der Werkstoff entspricht der KTW und ist gleichzeitig BfR- und FDA-konform. Seine maximale Arbeitstemperatur liegt bei +100 °C, kurzfristig bei +110 °C. Die Brandklasse wird mit UL 94 HB angegeben.
Platten aus PP (Polypropylen), natur, Art.-Nr. 300036, entsprechen den physikalischen, chemischen und thermischen Eigenschaften denen von PP-Platten, kieselgrau. Allerdings wird hier der Temperaturbereich anders definiert. Er liegt zwischen -15 °C und +120 °C, wobei der Werkstoff auch bis +130 °C beaufschlagt werden kann. Die Beständigkeit beider Plattenarten gegenüber Ölen, Benzinen, Säuren und Laugen ist gegeben. Seine Zäh- und Abriebfestigkeit wie auch seine Temperaturbeständigkeit ist bemerkenswert.

Rundstäbe aus Polypropylen, kieselgrau, Art.-Nr. 302065, sind BfR- konform sowie FDA-konform und gelten somit als lebensmittelecht. Sie kommen zum Einsatz in der Medizintechnik, der Pharmaindustrie und der Foodindustrie und speziell hier im Apparatebau und der Messtechnik. Die Rundstäbe/Vollstäbe zeichnen sich durch gute Temperaturbeständigkeit, beste chemische Resistenz und sehr gute dielektrische Eigenschaften aus. Sie sind KTW-gerecht und somit für Trinkwasseranwendungen zugelassen. Der Temperaturbereich liegt zwischen 0 und +100 °C. Die Stäbe können auch kurzfristig bis +110 °C erwärmt werden.

Schweißdraht aus PP, kieselgrau, dient dem Heißgas-Schweißen von PP-Platten. Das Verschweißen von Rundstäben und Rohren entspricht dem gleichen Schweißindex.

Die Vorteile von PP-Halbzeugen sind:
Kostengünstige Verlegung durch den Einsatz von Heizwendel-, Stumpf- und Muffenschweißung.
Schlechter Wärmeleiter, dadurch oftmals Verzicht auf Wärmeisolation möglich.
Sehr gute Schweißbarkeit
Einfache Verarbeitung
Zertifizierter Werkstoff und somit KTW-konform, BfR-konform, FDA-konform

Sollten Sie Fragen haben, beraten Sie unsere Anwendungstechnik gerne. Bitte rufen Sie an unter 06221-31250 oder schreiben Sie eine Mail an: technik@rct-online.de

Filter

3 Produkte in Ihrer Filterung:

Stärke mm

Außen-Ø mm

max. Temp. °C

   

Produkte

Platte aus PP - natur

Typ: RCT®-SH - Standard-Quality

   

Topseller

Topseller

Platte aus PP - natur

Typ: RCT®-SH - Standard-Quality

Rundstab aus PP - kieselgrau

Typ: RCT®-CHAP-2315-2

Platte aus PP - kieselgrau

Typ: RCT®-CHAP-2310

 
 

Angesehen

Zuletzt angesehen