Filterkerzen und Flüssigkeitsfilter für die Pharma-Industrie

Filterkerzen,Flüssigkeitsfilter und Faservlies-Filter für pharmazeutische Anwendungen

Die insbesonders für pharmazeutische Anwendungen optimierten Filterkerzen, Flüssigkeitsfilter und Faservlies-Filter aus unserem Sortiment sind mit PVC-Membranen bzw. mit Kunstharz imprägnierten Vlies ausgerüstet, das unterschiedlich genadelt ist sowie zylindrisch verformt und verfestigt wird. Diese Fertigung bewirkt, dass die im Filterelement von außen nach innen führenden Poren zunehmende feiner werden. Grobe Schmutzteile setzen sich deswegen an der äußeren und feinere Schmutzteile an der nach innen dichter werdenden Schichttiefe des Faservliesfilters ab. Die  weiteren markanten Eigenschaften dieser Filterkerzen und Flüssigkeitsfilter sind eine sehr hohe Durchflußleistung mit gleichzeitig ausgezeichneter Schmutzaufnahmekapazität, verbunden mit einer hohen Druckstabilität. Die Maximaltemperaturbelastung liegt bei +120°C, kann jedoch kurzfristig auf 140°C ausgedehnt werden - die Länge der Filterkerze beträgt 250 mm. Für diesen Kerzentyp stehen entsprechende Filtergehäuse mit folgenden Artikelnummer zur Verfügung: 94445, 52851, 52853, 94479 sowie 52863.

 

Die Filterkerzen/Filterelemente/Filtermodule sind mit einer PVC-Membran für ultrareines Wasser ausgestattet. Filterkerzen mit einer Porengröße von 0,2 µm ergeben eine Qualität von 14 Megaohm, wobei hingegen Filterkerzen mit einer Porengröße von 0,4 µm eine Qualität von 18 Megaohm sichern. Das Einsatzgebiet dieser Filtermodule erstreckt sich in erster Linie auf die Pharmatechnik wie auch auf die Nahrungsmitteltechnik. Die Filterkerzen haben eine Länge von 248 mm. Hierfür stehen Gehäuse mit den Artikelnummern 94445, 52851, 52853, 94479 sowie 52863 zur Verfügung.

Zurück zur: Übersicht Filtrations-Sortiment

 

Filter

2 Produkte in Ihrer Filterung:

   
   

Topseller

Topseller

 
 

Angesehen

Zuletzt angesehen